Home
Wir über uns
Aktuelles/Termine
News 2018
News 2017 2. Hjhr.
Ferienprogramm 2017
"Zum Stöbern"
"Smidteinander"
Unsere Schulponys
Aktionen
Ponyliga
Kontakt-Formular
Fotoalbum
Presse
Interessante Links
Kontakt
Impressum
EURO-Hengststation
Archiv
Archiv
News 2013 - 1. Hj
News 2009
News 2010
News 2011 - 1. Hj
News 2011
News 2012 - 1. Hj
News 2012 - 2. Hj
News 2013 - 2. Hj
News 2014 - 2. Halbj
News 2014 - 1. Halbj
News 2015 - 1. Halbj
News 2015 - 2. Halbj
News 2016 - 1. Halbj
News 2017 1.Hjhr.
Janna-Maria
Turniere 2010

 

Die Schulponys machen Urlaub          vom 11. Juli bis zum 22. Juli !!!

 

Der Reitbetrieb beginnt dann wieder ab dem 25. Juli ab 16 Uhr.

 

 

 

 

29. Juni 2016

Glück gehabt....

Haben wir auf unserem Turnierwochenende Glück mit dem Wetter gehabt. Es ist ja jedes

Jahr wieder die größte Soge. Monatelange Vorbereitungen werden dann zunichte gemacht,

wie jetzt auch in Westerende. Die Bezirksmeisterschaften wurden schon am Dienstag ab-

gesagt. Auch in Cloppenburg war rund um die Turnierplätze "Land unter". Die Dressur-

mannschaft mit Alice, Merle, Micha und Jana Fr. war an dem Wochenende nicht in Best-

form. Irgendwie lief es nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatten.

In Westerholt waren unsere Mädels mit Siegen und vorderen Plätzen sehr gut in Form.

Glückwunsch.

***

Am Freitagabend nahm eine Abordnung an der Feier zum 50jährigen Bestehen des PSVWE

teil.

***

Unser Reitbetrieb findet in den Ferien ab 16 Uhr statt. Wer von unseren Reitern zusätzlich

dazukommen möchte, ist herzlich willkommen.

***

Der Anfängerkurs ist beendet und es hat viel Spaß mit ihnen gemacht. Alle waren sehr

motiviert. Reiten, voltigieren, putzen, führen und allgemeines Wissen rund ums Pony

wurde gezeigt und mit den Kindern besprochen.

Neue Gruppen können erst nach den Sommerferien angenommen werden. Wir bitten um

Geduld.

***

Da das Wetter uns im Moment einen Strich durch unser Übernachtungsfest am See macht,

wird ein neuer Termin ganz spontan angesetzt.

***
Wir bitten alle Eltern, dass sie für ihre reitenden Kinder eine private Unfallversicherung

abschließen. Es ist sehr wichtig.

***

Wir bitten unsere Reitschüler, während der Reitstunden sowie der Aufwärm- und Trocken-

phase, die Handys nicht zu benutzen. Dies gilt auch während der Ausritte. Wir werden

verstärkt darauf achten, weil wir uns um eure Gesundheit sorgen.

***

Wir erhielten eine Einladung von der niedersächsischen Landesbühne, die auf der Frei-

lichtbühne in Wiesmoor das Stück "Quade Foelke" aufführt. Unsere Pferde und Reiter

sollen als Statisten mitwirken.

***

Acht anstrengende Wochen stehen bevor, denn ab Freitag beginnen wir mit dem Abriss

der Pferdeboxen. In einem Infoabend mit unseren Einstellern wurde eine Boxenlösung

für diese Zeit besprochen.

***

Wir gratulieren all unseren Reitschülern für ihre schulischen und beruflichen Abschlüsse.

Weiterhin viel Erfolg im Berufsleben und beim Studieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22. Juni 2016

Das Bingumer Turnier ist schon wieder Geschichte. An beiden Tagen spielte das Wetter

mit und somit hatten alle Reiter optimale Bedingungen. Fasziniert von unserer Reiter-

Jugend wurden den zahlreichen Besuchern interessanter, spannender und fairer Reitsport

gezeigt. Das unsere Reiter so erfolgreich waren, hat uns sehr gefreut. Für Hanna ist ein

Kindheitstraum, durch den Sieg im Bingumer Derby, in Erfüllung gegangen. Alle weiteren

Erfolge unter RuF.

***

Durch ihre Hilfsbereitschaft sind unsere jungen Reiter positiv aufgefallen. So manches An-

liegen fremder Reiter und Besucher wurde gelöst.

***

Der Discoabend war sehr fröhlich. Es wurde bis in die späten Abendstunden getanzt und

gesungen und alle hatten ihren Spaß.

***

Die Vielfalt der Turniergestaltung macht unser Turnier immer zu etwas Besonderem. Die

Mallettband aus Weener hat allen durch ihre musikalischen Darbietungen sehr gut gefallen.

Das Altenzentrum "Pro Senis", die im Vorfeld den Blumenschmuck gebastelt haben, waren

mit den Bewohnern anwesend. Sie haben sich sehr auf diese Veranstaltung gefreut. Die

verschiedenen Buden und Stände lockerten ebenfalls das Turnier auf.

***
Alle Helfer waren gut drauf und gaben ihr Bestes. Besonders für seinen Einsatz muss man

Harm erwähnen, der sich vor, während und nach dem Turnier um das ganze Drumherum

gekümmert hat. Die Meldestelle, besetzt durch Volker und Helga, hatten viel zu tun, waren

aber stets gut gelaunt. Bei den Richtern bedanken wir uns für ihr Engagement, ebenso bei

unserem Ansager Ralf, der auf dem Springplatz das Geschehen professionell begleitet hat.

***

Jeder, der hier als Teilnehmer oder Besucher anwesend war, wird sich seine eigene

Meinung bilden. Das Orga Team trifft sich heute Abend zur Nachbesprechung.

***

Alle Sponsoren werden für ihre Unterstützung einen Dankesbrief erhalten. Die Spende aus

der Hindernis-Versteigerung zu Gunsten des Elternvereins krebskranker Kinder brachte

einen Erlös von 1000 Euro ein. 200 Euro wurden von nicht genannten Spendern dazu

gegeben. Stephan und unser Hufschmied Hermann Habben haben das schöne Hindernis

gestiftet. Danke.

***

Diese Veranstaltung ist beendet und schon geht es weiter. Unsere Schulpferde sollen in

einer Theateraufführung in Wiesmoor dabei sein. Das wird eine große Herausforderung.

***

Der Kindergottesdienst der lutherischen Kirche Leer wird nach den Sommerferien statt-

finden.

***

Unser Anfängerkurs beginnt am Montag um 10 Uhr. Wir freuen uns auf Euch. Ein gut

sitzender Fahrradhelm und Stiefel sind Pflicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16. Juni 2016

Das Turnierwochenende in Filsum war für unsere jungen Reiter sehr erfolgreich. Etliche

Siege und vordere Platzierungen sorgten für gute Stimmung. Sogar unsere neu formierten

Dressurmannschaften belegten den 2. und 3. Platz. Im Mannschaftsspringen erreichte die

E-Mannschaft ebenfalls den 2. Platz. Glückwunsch an alle.

***

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Allianz-Vertretung Claudia Grahn aus Leer für die

gesponsorten Schabracken der Dressurmannschaften. Herzlichen Dank!

***

Im ganzen Weser-Ems Gebiet sind unsere Reiter vom RUF Leer-Bingum unterwegs. Alle

Turniererfolge werden auf der RuF-Seite laufend aktualisiert.

***

Jetzt ist es "amtlich", das  Bingumer Turnierwetter schlägt auch in diesem Jahr ganz brutal

zu. Das Gute ist, wir lassen uns die Laune nicht verderben, müssen uns aber Gedanken

machen, wenn weiterhin die Schauer so ergiebig sind. Noch sind die Plätze reitbar. Der

Dressurplatz macht uns jedoch etwas Sorge. Da wir viele Prüfungen im Anfängerbereich

anbieten, führen wir uns immer die Sicherheit dieser Reiter vor Augen und werden ent-

sprechend handeln.

***

Es ist beeindruckend, wie viele Jugendliche sich an der Vorbereitung beteiligen. Der Slogan

"von der Jugend für die Jugend" hatte in all den Jahren immer einen großen Stellenwert.

***

Manchmal ist man schon genervt von dem ganzen Medienwahnsinn. Doch in den letzten

Tagen ist man froh, dass über Facebook und WhatsApp die Mitteilungen schnell verschickt

werden können.

***

Unsere niederländischen Reiter werden ihre Teilnahme auf unserem Turnier bestätigen,

so wie jedes Jahr. Wir bedanken uns bei Volker Borggräfe und seinem Team für ihr Enga-

gement in der Meldestelle.

***

Die ganzen Ehrenpreise wurden den Prüfungen zugeordnet und wir bedanken uns bei

allen Sponsoren für ihre Unterstützung. Es macht uns manches Mal schon etwas sprachlos

für soviel Unterstützung. Danke an Alle.

***

Auch bedanken möchten wir uns bei Heino Voskamp, der sich spontan bereit erklärt hat,

den gesponsorten Sprung der Firma Schwarte-Bau aus Rhede/Brual abzuholen.

***

Die Buden der Beschicker können ab heute Abend aufgebaut werden. Am Freitag abend

lädt der Verein alle Helfer nach den Abschlussarbeiten zum Grillen ein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abzeichenprüfungen Freitag

 

Abzeichenprüfungen Sonntag 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! 

 

Hier unsere erfolgreichen Prüflinge

Basispass: Fabienne Meijer, Julia Nauschutt, Janne Robbe, Janna Schoone, Christina

               Schulte, Celina Spanjer, Neele ter Veer, Paulina Herbst, Luca Janssen, Beelke

               Jütting, Derk Jütting, Sina Jütting, Lisa Klock, Antheus Knopf, Merle Lamprecht,

               Lilianna Leinweber, Antonia Ballin, Emma Luise Behrends, Maren Behrends,

               Diana Deininger, Sophia Diddens, Amelie Dreesmann, Claas Frerichs, Franziska

               Frerichs, Maria Herbst

 

Reitpass:  Alina Neehus, Amke Poll, Anna-Lena Roos, Eylin Santjer, Eva Sparringa, Kristina

               Vogt, Lea Arends, Wiebke Backer, Sophia Diddens, Franziska Frerichs, Carlotta

               Gast, Luca Janssen, Deike Kok, Merle Lamprecht, Fabienne Meijer

 

RA 10:     Klara Tuitjer, Hannah Yzer, Matilda Yzer, Anni Behrends, Fenna Ehlers, Celine

               Helmig, Tomke Klinker, Gesa Koops, Hanna Meyer, Linus Plösch, Luca Julin

               Rademarker, Lara Marie Schmidt

 

RA 9  :     Hannah Wagener, Hannah Appel, Johanna Brahms, Anne Bruns, Joyce Flügge,

               Tomke Fokken, Sonka Marie Fresemann, Imko Frerichs, Michelle Gödecke,

               Antonia Goemann, Victoria Goemann, Kirsten Jütting, Eske Leemhuis, Nicole

               Mumme, Emme Sophie Rischkopf, Wiebke Santjer, Mara Tergast

 

RA 7   :    Laura-Sophie Wichmann, Vanessa Koolhof, Charlotte Luitjens, Lara Malchus,

               Leonie Menninga, Antonia Oosting-Hammer, Ida Sanders, Emy Schulte, Eske

               Tooren, Kiara Ulferts, Sophie Ahrends, Jule Behrends, Rieka Bünting, Tomke

               Eden, Anna Friedsam, Nicole Groen, Rupert Ihering, Lisa Kok

 

RA 6   :    Johanna Beening

 

RA 5   :    Marten Siegmund, Nona-Jil Heikens, Frauke Emma Heine, Lilli-Gwen Jessing,

               Sina Krüger, Sabrina Lay, Lana Antons, Clara Beening, Sohpie Beigel, Anna Rena

               Frerichs, Zara Grote

 

RA 4  :     Betty Leuchters, Hanna Ligmann, Mareike ter Harzeborg, Finja Frerichs, Annika

               Haack, Carolin Keller, Sven Klock, Franca Knopf

 

RA 4 (Dressur): Reiner Loth, Marieke Reinders

 

RA 3 (Dressur): Jana Weers

 

 

 

07. Juni 2016

Es ist geschafft:

Am vorletzten Wochenende fanden an drei Tagen in einer sehr harmonischen, begeisterten

Atmosphäre und schönstem Wetter die Abzeichenprüfungen statt. Ein großes Lob der

Richter Heike Peinemann und Mins Minssen galt den engagierten Reitern. 120 Reiter be-

standen die Prüfungen Steckenpferd, Kleines- und Großes Hufeisen, Basispass, Reitpass

und die Reitabzeichen der Klassen 10-3.

Das Organisationsteam unter der Leitung von Silke und Alice hatte, durch die vielen Lehr-

gänge, alle Teilnehmer bestens auf die Prüfungen vorbereitet und der Ablauf war an den

drei Tagen gut organisiert. Die Eltern der Reiter und sogar einige Großeltern begleiteten

ihre Kinder und konnten bei leckerem, selbstgebackenem Kuchen die Wartezeiten über-

brücken.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jana Weers für ihre tolle Unterstützung, sowie bei

Sven Klock und Annika Kielmann für ihr Engagement. Ebenfalls ein großer Dank geht an

Michaela Lehniger, die die ganze Urkundenbeschriftung und den gesamten schriftlichen

Teil auf das vorgegebene Computersystem umgestellt hat.

***

Es geht im Moment hoch her auf der Anlage und  man kommt mit dem Schreiben fast

nicht hinterher. Wir freuen uns alle auf unser Turnier und die Vorbereitungen nehmen wie

jedes Jahr wieder viel Zeit in Anspruch. Wie in jedem Jahr hat Albert die eine oder andere

Großbaustelle. Die Führanlage wird ausgepflastert, der Wall neben dem Dressurplatz muss

noch hergerichtet werden und, und, und...

So wie jedes Jahr.

***

Die Malerarbeiten sind fast fertig und der Parcours strahlt in neuen Farben. Auch der Hoch-

druckreiniger hat seinen Dienst getan. Die neuen Lichtplatten in Halle 1 und im Stalltrakt

sorgen für viel Helligkeit.

***

Die Firma Schwarte-Bau aus Rhede/Brual hat uns einen neuen Sprung gesponsort und wir

bedanken uns recht herzlich.

***

Unser Vereinsvorstand ohne Bernhard Vosse, der sein Amt als 1. Vorsitzender aus beruf-

lichen Gründen niedergelegt hat, beschloss auf Wunsch etlicher Mitglieder, neue leichte

Hindernisständer mit Sicherheitsauflagen anzuschaffen. Damit die jungen Reiter den

Parcoursaufbau im Winter besser händeln können.

Ebenfalls wird in Halle 2, der vorwiegend von Vereinsreitern genutzt wird, ein Spiegel an-

gebracht. Dieses wünschten sich die Dressurreiter.

***

Es wurde eine neue Vereinsordnung erstellt, die in Kürze auf der RuF Leer-Bingum Seite

veröffentlich wird. Dies gilt für die Anlagenbenutzung der Vereinsreiter.

***

Es ist enorm, wie viele junge Anfänger unserem Verein in den letzten Monaten beigetreten

sind. Silke und Alice versuchen, diesen jungen Mitgliedern eine optimale Turnierteilnahme

auf unseren Ponys und Pferden zu ermöglichen und wünschen sich daher die Unterstützung

vom Verein, weil es fast nicht mehr zu bewältigen ist.

***

In der vergangenen Woche wurde ein Gespräch mit den ganzen Einstellern geführt, denn

es müssen Absprachen wegen des Umbaus der Boxen geführt werden und weitere Infos

über die Betriebswünsche wurden besprochen.

***

Unser Anfängerkurs in den Sommerferien ist voll, somit können wir keine weiteren An-

fänger mehr aufnehmen.

***

An die 40 holländische Reiter haben sich für das Turnier angekündigt und die jungen

Reiter freuen sich ebenfalls auf den Discoabend.

***

In diesem Jahr gibt es wieder eine Veränderung, denn ein Turniersprecher wir die Ansage

auf dem Springplatz übernehmen. Auch einen niederländischen Tag wird es geben unter

dem Motto "Bingum ontmoet Nederland".

***

Natürlich haben wir, wie in jedem Jahr, den Wetterbericht im Blick und das typische

Bingumer Turnierwetter wird vorhergesagt. So schön wie im letzten Jahr wird wohl ein

Wunsch bleiben.

***

Unser Ponyspielteam erreichte in Dörpen bei den Weser-Ems Meisterschaften einen 14.

Platz von 32 Mannschaften und war vollstens zufrieden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

25. Mai 2016

Am Freitag um 15.00 Uhr ist es soweit, dann fangen wir mit den Abzeichen-

prüfungen an. Am Sonnabend um 11 Uhr und am Sonntag ab 10.00 Uhr werden

die Prüfungen fortgesetzt. Über WhatsApp werden die letzten Infos verschickt.

Es wäre schön, wenn an diesen Tagen ein Elternteil bei der jeweiligen Prüfung

ihrer Kinder anwesend sein könnte. Für Kuchen und Kaffe ist gesorgt.

Viel Erfolg!!

***

Am Samstag finden die Weser-Ems-Meisterschaften der Ponyspiele in Dörpen statt.

Um 10 Uhr geht es los. Auch Euch viel Erfolg!!

***

In Ihlow, Meppen und Menslage gingen einige unserer Reiter erfolgreich an den

Start. Leider kam es in Ihlow durch eine Unachtsamkeit eines Elternteils zu einem

schweren Unfall. Beim Abäppeln eines Hängers wurden die Hinterlassenschaften

aus dem Hänger geworfen und trafen Alice und ihren Hengst, die auf dem Weg

zum Abreiteplatz war. Silver erschrak, katapultierte Alice ab und lief rückwärts in

einen Stacheldrahtzaun. Da der Hengst dadurch in Panik geriet, verhedderte er

sich in dem Draht und wurde zu Boden gerissen. Von der Feuerwehr wurde er

befreit. Es war traurig, dass erst nach ca. 1 Stunde ein Tierarzt erreicht werden

konnte, weil einige Stellen am Pferd genäht werden mussten. Die Beiden hatten

noch Glück im Unglück, der Hengst hat keine Sehnenverletzungen.

Duch den Ausfall konnte die Mannschaft in der L-Kür nicht an den Start gehen,

erhielten aber für die Weser-Ems-Meisterschaften eine Startgenehmigung, da nur

eine Mannschaft gestartet war und dem BVO drei Startplätze zur Verfügung stehen.

***

Ab nächster Woche wird sich das Orga-Team regelmäßig treffen. Listen für das

Kaffeezelt hängen am weißen Brett.

***

Eine Bitte an alle Springreiter, die an den Springstunden auf unserer Anlage teil-

nehmen: Jede Gruppe soll 3 Hindernisse streichen, die Ende der übernächsten

Woche fertig sein müssen. Pinsel bitte mitbringen. Ein Erziehungsberechtigter

sollte euch dabei unterstützen. Es steht viel Arbeit an und dies sollten die Vereins-

mitglieder übernehmen.

***

Die Dressurreiter, die bei Alice reiten, sollen sich bitte um den Dressurplatz

kümmern.

***

Gestern wurden die ganzen Pokale, die die Reiter des RUF Leer-Bingum gewonnen

haben, geputzt und von neuem wieder eingeräumt. Es hat uns gewundert, wie

viele Pokale unsere Reiter schon gewonnen haben. Danke an Nona, Sophie, Clara

und Johanna.

***

Mit unseren Reitern auf Schulpferden/-ponys werden in den Unterrichststunden  kleine Denk- und Geschicklichkeitsspiele durchgeführt. Alle haben viel Spaß daran.

***

Für die Abzeichen übt Alice diese ganze Woche in den Dressur- und Springstunden

mit den Teilnehmern.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

16. Mai 2016

 

Unter dem Link "Ferienprogramm" steht jetzt der Anfängerkurs. Vom 27. bis zum 

30. Juni, von 10-12 Uhr, findet der Kurs statt. Die Teilnehmer bitten wir um eine 

kurze Mail und wir schicken eine Bestätigung.

Im Ferienpass haben wir in diesem Jahr keine Anzeige geschaltet, wei wir nur eine

begrenzte Teilnehmerzahl annehmen können.

***

Am vorletzten Wochenende waren unsere Reiter in Ihrhove erfolgreich und am

letzten Wochenende konnten sich unsere Reiter über Siege und Platzierungen in

Esens und Börger freuen. Ergebnisse unter RuF.

***

Am vergangenen Wochenende fand noch einmal ein Lehrgang für die Abzeichen

statt. Wir sind froh, wenn es am 27.05. los geht. Infos folgen und auch die Zeit-

einteilung.

***

Irgendwie müssen wir sehen, wie wir das Wochenende geregelt bekommen, da 

wir drei Tage für die Abzeichen eingeplant haben. Jetzt finden am 29.05. in Dörpen

die Weser-Ems Meisterschaften der Ponyspiele statt.

Eigentlich hatte Silke die Ponyspielponys für die Prüfungen eingeteilt, doch jetzt

muss eine andere Lösung gefunden werden. Wir bitten die teilnehmenden Pony-

spielkinder die Ponys an dem Samstag fertig zu machen. Für Trainingseinheiten

bekommt ihr über WhatsApp eine Nachricht.

***

Alice trainiert mit der Dressurmannschaft die Dressurkür in Ihlow. Jetzt muss nur

noch die Musik zusammengeschnitten werden.

***
Die Pferde und Ponys haben auf der Weide zueinander gefunden und es ist Ruhe

eingekehrt.

***

Das Orga Team hat sich noch etwas Besonderes für die Reiterjugend ausgedacht.  So findet nach den Oldie Springprüfungen ein Völkerballturnier "Deutschland         gegen Holland" statt. Eine Musikkapelle möchte auch gerne an dem Sonntag für Stimmung sorgen und durch das Dorf einen Umzug mit Abschluss auf dem Turnier planen. Dafür müssen wir noch um eine Genehmigung bei der Stadt nachfragen.

***

Es ist wieder, wie in all den anderen Jahren auch, spannend in der Vorbereitung,

wie viele Sponsoren das Turnier unterstützen und irgendwie sich einbringen

möchten. Das Altersheim Pro Senis aus Leer wird uns Blumen binden und dafür

bedanken wir uns herzlich.

***

Unsere Einsteller möchten wir bitten, sonntags eine Mittagsruhe von 12-15 Uhr

einzuhalten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

04. Mai 2016

 

Alles in allem war das vergangene Wochenende ein sehr schönes, lehrreiches und

erfolgreiches Wochenende:

Silke, Arno, Sven und etliche Eltern machten sich mit den Ponyspielkindern auf den

Weg nach Oldersum zu Sarah. Dort fanden die letzten drei Spieltage der ostfriesi-

schen Liga statt. Bingum 1 mit den Reitern Hanna, Johanna, Finja, Sina und Nona

Jil konnten die Meisterschaft für sich entscheiden und nehmen somit an den

Weser-Ems-Meisterschaften Ende Mai in Dörpen teil. Unsere Kleinen belegten den

5. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Ein großes Dankeschön geht an Sarah und ihre Familie für die nette Gastfreund-

schaft. Allen mitgereisten Eltern danken wir für ihre Unterstützung und ein Dank

an Thomas für den Ponytransport.

***

Auf unserer Anlage war am Wochenende ebenfalls viel los. Wie sagt man so schön:

"Wenn's kommt, kommt es zu Hauf".

Zuerst machte das Regenwetter uns einen riesigen Strich durch unsere Bemü-

hungen, um für alle Teilnehmer optimale Bedingungen zu schaffen, die am Spring-

lehrgang bei Dirk Hafemeister teilnehmen wollten. Eine Ersatzhalle in Leer lehnten

alle Teilnehmer ab, da sie den Springparcours in Halle 2 für optimal erklärten. Bei

Kaffee, Kuchen und Getränken konnten auch etliche Gäste die Springstunden ver-

folgen. Am Sonntag fand der Lehrgang bei optimalen Bodenverhältnissen auf dem

Springplatz statt und alle Teilnehmer waren begeistert. Der Lehrgang war einmalig  und alle Teilnehmer und Zuschauer waren von Dirk Hafemeister's unermüdlichen

Einsatz sehr angetan. Täglich 10 Unterrichtsstunden durchzuführen war schon eine

Leistung. Auch Dirk war angetan von dem Umfeld und kann sich eine weitere

Zusammenarbeit mit uns vorstellen, die sich auch die Teilnehmer wünschten.

Zuerst einmal nimmt Ulli aber den Lehrgang in Tolbert NL in Angriff.

Der Dank geht hier an Ulli Grote, die vom Verein den Lehrgang organisiert hat.

Heino und Paul übernahmen den Parcoursaufbau und wir danken Euch für diesen

Einsatz.

***

Am Sonnabend konnten alle Teilnehmer und Gäste noch das Scheren der Schafe

verfolgen.Denn kurzer Hand hatten sich die Schafscherer aus Neuseeland angemel-

det. Alle waren beeindruckt, so eine traditionelle Arbeit mit zu verfolgen.

***

Am vorletzten Wochenende nahmen einige Reiter am Turnier in Rhede teil. Ergeb-

nisse unter RuF Leer-Bingum.

***

Eine Bitte an alle Springreiter: Nach dem Verlassen der Springstunden organisiert

auch, dass alle Sprünge wieder ordentlich aufgebaut werden. Solltet ihr dazu keine

Lust haben, werden wir pro Reiter einen Obulus verlangen.

***

Für Halle 2 gilt, dass nach Verlassen der Bahn die Hufe ausgekratzt werden, oder

dass der Sand wieder zurück in die Halle gefegt wird. Es sind eure Pferde und

Ponys und ihr als Reiter habt natürlich Pflichten. Solltet ihr dieser Verpflichtung

nicht nachkommen, wird ebenfalls eine Gebühr erhoben. Da Micha sich um die

Bahnpflege bemüht und um Silke und Alice zu entlasten, sollte es machbar sein.

***

Der Dressurplatz neben Halle 2 sollte ab jetzt nur noch von hinten zum ein- und

ausreiten genutzt werden, da vorne jede Woche Karren von Sand abgeräumt

werden müssen. Danke.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

28. April 2016

 

Vom KreisSportBund e.V. erreichte uns folgende Mail. Wir bitten um Beachtung:

 

Sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler!

 

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie auf folgendes hinweisen:

Der LSB (KSB) hat über die ARAG letzlich obligatorisch nur die Gesundheit der

Sportler versichert. Bei Fahrzeugschäden springt die Versicherung nicht ein. Bei

Vereinsfahrten sind Privatautos nicht automatisch versichert. Die ARAG Versicherung

bietet eine KFZ-Zusatzversicherung für Privatfahrzeuge, die für den Verein einge-

setzt werden, an.

Solch eine Zusatzversicherung kostet einen Verein mit ca. 1000 Mitgliedern zwischen

1200-1600€ pro Jahr.

 

Informationen erfragen Sie bitte unter der Tel.-Nr. 0511-1268 5200

 

Mit freundlichen Grüßen

KreisSportBund Leer e.V.

i. A. Gerda Mansholt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. April 2016

 

Wahnsinn: Die vielen Erfolge, die unsere Reiter in Bunderhee anlässlich des Enova-

Cups erreichten, waren beeindruckend. Von den vier ausgetragenen Cups gingen

drei an unsere Reiter. Finja Frerichs gewann das Springen und Hanna Ligmann die

Dressur. Hanna Graalmann belegte Platz zwei. Fabienne Meijer konnte den Enova-

Youngsters-Cup für sich entscheiden.

Für uns war das Finale im Dressurcup mit Pferdewechsel sehr spannend, denn

Alice hatte Hanna den Hengst Celebration zur Verfügung gestellt. Durch hartes

Training im Winter haben die beiden gut zueinander gefunden. Wie würde sich der

Hengst bei den beiden jungen Fremdreiterinnen verhalten? Das Hanna Graalmann

einen guten Ritt mit ihm absolvieren würde, war Alice bewusst. Doch die kleine,

zierliche Leonie Böttcher aus Ovelgönne musste als letzte starten. Total auf Alice

fixiert, die an der langen Seite der Bande stand, absolvierte der Hengst in einer

ruhigen, gelassenen und beeindruckenden Art die Prüfung. Ein tolles Gefühl, dass

eigentlich alle unsere Hengste so verlässlich im Umgang sind.

Am Sonnabend ging es ebenfalls in Bunde im Springen und in der Dressur um die

Meisterschaft. Hanna Ligmann erreichte im Springen die Bronze-Medaillie und Frauke

Graalmann die Bronze-Medaillie in der Dressur der Kl. A.

Insgesamt nahmen über 60 Reiter aus unserem Verein teil und gewannen 70

Platzierungen. Begleitet wurden sie von Alice, Silke und ihren vielen Helfern. Allen

Reitern gratulieren wir herzlich und danken allen Helfern für ihren Einsatz. Die

Ergebnisse stehen unter RuF Leer-Bingum.

***

Gestern fanden noch Lehrgänge für die Abzeichen statt. Für den DRP mussten die

Teilnehmer für das Ausreiten im Gelände geschult werden.

***

Da am letzten Samstag ein turnierfreier Tag anstand, gab Alice den Apell für ein

Mannschaftstraining aus. Durch etliche Pferdewechsel muss wieder eine ganz neue

Mannschaft an ihre Aufgaben herangeführt werden.

***

In dieser Woche muss der Parcour auf dem Springplatz aufgebaut werden.

***
Alice, Silke, Annika, Melanie, Tonko und Joachim bemühen sich, unsere Kinder und

Jugendlichen einen fairen und freundlichen Umgang mit den Pferden und Ponys zu

vermitteln und sie sind damit sehr erfolgreich. Es hat uns alle sehr gefreut, dass die

vorbildliche Jugendförderung unseres Vereins in einem Zeitungsbericht erwähnt wurde.

***

Alle Vereinsreiter bedanken sich bei Michaela, die die Bahnpflege in Halle 2 über- nommen hat. Sie hat sich dafür einen kleinen Traktor mit Bahnpfleger angeschafft.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

15. April 2016

 

Am Sonnabend und Sonntag trägt der RuF Rheiderland sein Enova-Turnier aus. Wir

wünschen dem Veranstalter ein schönes Turnier, vor allen Dingen schönes Wetter.

46 unserer Reitschüler auf Schulpferden und Ponys werden auch daran teilnehmen,

deshalb gibt es wieder viel zu organisieren. Wir wünschen allen Reitern viel Spaß

und Erfolg.

***

Gedanklich planen wir in den Sommerferien einen Dressurlehrgang in Tolbert. Wer

Interesse an diesem 3tägigen Lehrgang hat, sollte sich melden. Inwiefern es um-

setzbar ist, muss dann geklärt werden.

***

Tonko und Alice haben am vergangenen Mittwoch ihre Springstunden nach Older-

sum zu Sara verlegt, um den Reitern noch einmal einen Fremdparcours zu zeigen.

***

Gestern Abend waren wir baff, denn eine Kirchengemeinde aus Leer möchte gerne

im Sommer eine -so wie wir meinen- wunderschöne und einmalige Veranstaltung

mit Kindern bei uns durchführen.

***

Sollte das Wetter vorläufig so schön bleiben, werden wohl die Pferde und Ponys

unserer Einsteller in den nächsten Tagen auf die Weiden verteilt werden.

***

Der Springparcours soll in den nächsten Tagen auf dem Springplatz aufgebaut

werden. Der Parcours wird für Fremdreiter zum Trainieren erst nach dem 01. Mai

freigegeben.

***

Lehrgangsbedingt findet in diesem Jahr kein offizielles Offen-Parcours-Springen am

01. Mai statt.

***

Eine Bitte an alle Autofahrer, die an den Nachmittagen zum Hof fahren:

Noch nie wurden so viele Hühner tot gefahren, wie in diesem Winter. Wir möchten

euch bitten etwas rücksichtsvoller zu fahren, denn es herrscht jedesmal eine traurige

Stimmung.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

13. April 2016

 

Am letzten Wochenende ging es bei uns auf der Anlage noch einmal hoch her, denn

unsere kleinen Reiter haben ihre Kurse fürs Steckenpferd und das große Hufeisen

beendet. Für den Basispass gab es bei Alice eine Auffrischung für die Teilprüfung

Bodenkurs und Vorführen. Ebenfalls wurde das Verladen eines Pferdes/Ponys erklärt

sowie das Erscheinungsbild und der Körperbau, welches man als Exterieur bezeich-

net. Ebenfalls lernten die Reiter das Interieur, also die Charaktereigenschaften und

das Verhalten, zu beschreiben.

An den nächsten Wochenenden beginnen die Kurse für diverse Reitabzeichen und

den Reitpass.

***

In Bunde waren Petra und Sara in ihren Prüfungen, sowie Jan Niklas im Saterland

erfolgreich. Alle Platzierungen unter RUF Leer-Bingum. Herzlichen Glückwunsch!

***

Der Springkurs bei Dirk Hafemeister ist ausgebucht. Es bestand eine große Nach-

frage von auswärtigen Reitern. Ob der Kurs noch einmal angeboten wird muss sich

zeigen.

***

So bei kleinem nimmt der Springplatz gleichbleibende Bodenverhältnisse an. Das

ständige Bearbeiten und das Reitverbot haben dem Boden gut getan.

***

Die Ausschreibung für unser Turnier kann man bei RuF Leer-Bingum und beim PLS-

Service einsehen.

***

Am vergangenen Sonnabend zogen einige Vereinsmitglieder mit dem Bollerwagen

zum Boßeln los. Anschließend gab es bei Cassi in Rorichum ein leckeres Essen.

***

Viele unserer kleinen Reitschüler möchten dem Verein beitreten, um auch einmal an

einem Reitturnier teilnehmen zu können. Unsere Schulpferde/-ponys können aber auch nur gezielt eingesetzt werden. Auf jeden Fall versucht Silke, allem gerecht zu

werden. Schon die Logistik bedarf einer guten Organisation, denn aus

versicherungstechnischen Gründen ist der Transport ebenfalls zu beachten. Ob es dort vom Verein noch eine gesonderte Lösung gibt, muss noch nachgefragt werden.

***

Das Orga-Team traf sich zur Vorbereitung für unser Turnier. Dank der vielen Sponso-

ren kann die Durchführung wie in den vorherigen Jahren vollzogen werden.

***

So langsam beginnen auch die Vorbereitungen für die Mannschaftsküren in dieser

laufenden Saison. Die Ponyspielkinder haben noch drei Wettkampftage zu absol-

vieren. Sven kümmert sich um einen Wettkampfort.

***

Die Grippewelle ist so bei kleinem überstanden und wenn das Wetter es erlaubt,

werden die Malerarbeiten beginnen. Zum Graus aller wird auch der Hochdruck-

reiniger leider wieder zum Einsatz kommen. Durch das schlechte Wetter konnte der

Dressurplatz nicht fertig gestellt werden. Auch dort wird eine Baustelle entstehen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

04. April 2016

 

Zwei anstrengende Wochen sind in den Ferien zu Ende gegangen. Überall in den

Hallen und im Casino wurde für die Abzeichen gelernt. In den kommenden Wochen

geht es mit den Übungsstunden weiter. Alle Termine und auch die Ersatztermine

stehen am weißen Brett oder werden über Whats App mitgeteilt.

***

Unsere Reiter waren zufrieden mit ihren Platzierungen, die sie auf dem Dressur-

turnier in Tammingaburg erreichten. Lediglich unsere beiden Hengste hatten mit

ihren Frühlingsgefühlen zu kämpfen.

***

Am vergangenen Donnerstag folgten 13 emsländische und ostfriesische Oldie-Reiter

einer Einladung von unserem Partner Lauer Mulder aus Tolbert. Begeistert von der

Atmosphäre, der Gastfreundschaft und der unkomplizierten Gestaltung der

Prüfungen wurde jeder Reiter mit einem Song aus den 80er Jahren begrüßt. Die

1000 Zuschauer sorgten für eine umwerfende Stimmung. Alle Oldies mussten sich

in ein Starterfeld eintragen und die Prüfung in der in Deutschland als E, A und L

bekannten Klasse angeben. Es wurde nur ein Parcours aus Fehler und Zeit geritten.

Lediglich die Hindernisse in den einzelnen Klassen wurden erhöht.

Anschließend fand dann das Stechen unter genau demselben Standart statt. Ulrike

Grote, Petra Jürrens, Hermann Steffens und Gunda Telkamp waren platziert. Alle

anderen Reiter zeigten anspruchsvolle Ritte.

Laut Veranstalter war das 14tägige Turnier jeden Abend ausverkauft. In den Nieder-

landen findet seit neuestem jeden Wochentag irgendwo ein Turnier statt und selten

mit unter 200 Reitern.

Wir bedanken uns herzlich für diese Einladung und die Einladung zum Veteranen-

Turnier für das kommende Jahr.

Unser Verein bedankt sich ebenfalls ganz herzlich für das Angebot, an diversen

Turnieren teilnehmen zu dürfen. Wir werden mit der FN sprechen.

***

Der Springplatz ist im Moment gesperrt, da tiefe Löcher im Winter für Staunässe

gesorgt haben. Dadurch ist die unterste Kleischicht nach oben gebracht worden.

Der Platz muss für den Lehrgang präpariert werden. Bitte habt Verständnis.

***

Das Orga-Team trifft sich diese Woche für die Turniervorbereitung. Für unsere

Reiter wird selbstverständlich wieder ein Disco-Abend angeboten. Diese Feier lassen

wir uns nicht nehmen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

25. März 2016

 

Am vergangenen Wochenende nahmen Micha, Alice, Sara, Merle und Anna am

Dressurturnier in Timmel teil. Sie waren mit dem Saisonstart zufrieden. Die Mann-

schaft errang in einer Kostümdressur der Kl. A den 2. Platz. Zara und Kim starteten

in Emsbüren. Erfolge unter RUF Leer-Bingum.

***

Gestern starteten wir mit den ersten Übungseinheiten für die Abzeichen. Es geht in

den Ferien nach einem vorgegebenen Übungsplan weiter. Da alle Teilnehmer schon

an einem Bodenkurs teilgenommen haben, braucht dieser in den Ferien nicht durch-

geführt werden.

***

In Irhove findet ab Donnerstag ein Springlehrgang mit Dirk Hafemeister statt. Einige

Reiter werden daran teilnehmen.

Wir freuen uns schon auf den Lehrgang mit Dirk vom 29.04.-01.05. bei uns auf der

Anlage.

***

Wer noch mit zum Vereinsboßeln möchte, sollte sich am weißen Brett eintragen.

***

Eine dringende Bitte an unsere Einsteller, die regelmäßig Ausritte in den Bingumer

Hammrich machen: Die Hinterlassenschaften eurer Pferde und Ponys auf den

Straßen und Bürgersteigen solltet ihr unaufgefordert selber entsorgen. Sollte dies

nicht in eurem Interesse durchgeführt werden, müssen wir andere Maßnahmen

ergreifen.

***
Am kommenden Donnerstag werden 15 Oldie-Reiter in Tolbert an einem Veteran-

Turnier teilnehmen. Der Reitverein "Nienoord" freut sich auf die Teilnahme der

Oldie-Reiter.

***

Unsere Turnierplanung läuft auf Hochtouren. Gestern traf sich das Orga-Team. Der

PSVWE hat unsere Ausschreibung, die leicht geändert wurde, zur Genehmigung

erhalten.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

18. März 2016

 

All unseren Konfirmanden wünschen wir für ihren weiteren Lebensweg alles Gute!

 

Wir wünschen Dir die Freiheit, Deinen eigenen Weg zu gehen

und die Gelassenheit, dabei nicht immer auf die Geschwindigkeit

zu achten.

 

Wir wünschen Dir, dass Du zahlreiche besondere Momente in

Deinem Leben hast und dass du sie ganz fest in Deinem Herzen

bewahrst.

 

Wir wünschen Dir einfach, dass Du so bleibst wie Du bist, denn

Du bist einzigartig und liebenswert.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

08. März 2016

 

Am vergangenen Freitag fand unter großem Zuspruch unserer Mitglieder die Jahres-

hauptversammlung in der Spielfarm Leer statt. Unser Vorsitzender Berni Vosse er-

läuterte die Tagespunkte. Der Beitrag wird gesenkt und etliche Veranstaltungen

wurden den Mitgliedern mitgeteilt. So findet am 09. April eine Boßeltour mit einem Essen statt. Infos und Anmeldung am weißen Brett. Martina erläuterte den finan- ziellen Bereich, bevor wir dann zur Sportlerehrung kamen.

 

Der RuF Leer-Bingum war mit all seinen Reitern über 1000mal platziert, darin sind

auch die Platzierungen der Reitertage mit einbezogen. Ausdrücklich wurde noch

einmal erwähnt, dass die Reiter unseres Vereins zu 85% aus Kindern und Jugend-

lichen besteht. Es ist ein enormes Engagement der Reiter und ihrer Eltern, dabei

dürfen die Trainer nicht vergessen werden.

Es wurde noch einmal über die besonders erfolgreichen Mannschaftsdressuren

berichtet und der großartige Erfolg bei den Landesmeisterschaften. Ebenso wurden

die Erfolge der Oldies verkündet und die Vereinsmeister geehrt. Alle platzierten Reiter bekamen eine Urkunde und eine kleine Schlickertüte. Es war ein gelungener Abend.

 

Unsere Vereinsmeister

 

Es wird in diesem Jahr ein großes Unterfangen, denn über 100 Teilnehmer haben

sich für die Abzeichenprüfungen angemeldet. Die ersten Termine stehen fest (s.o.)

***

Betty, Franca und Hanna nahmen mit der ostfriesischen Mannschaft vergangenen

Sonntag am Weser-Ems Finale des Jugendvergleichwettkampfs in Hollage teil. Die

Mannschaft Pferde belegte einen tollen 2. Platz. Die Ponys belegten Platz 3.

Herzlichen Glückwunsch!

***

Etliche Reiter waren am Wochenende erfolgreich in Papenburg und Esens. Herzlichen

Glückwunsch. (s. RuF Leer-Bingum)

***

Die Kindergärten aus Loga und Bingum und die Lebenshilfe werden auch in diesem

Jahr weiterhin mit uns zusammen arbeiten.

***

Ich glaube, dass wir es in diesem Jahr schaffen, dass die Oldie Reiter an einem

Turnier in den Niederlanden an den Start gehen können. Die Anzeichen stehen gut.

Es ist schade, dass bei grenzübergreifenden Turnieren ein enormer Schriftverkehr

und beachtliche Kosten im Vordergrund stehen.

***

Vom 28. April bis zum 01. Mai findet auf unserer Anlage ein Springlehrgang mit

dem früheren Olympiasieger Dirk Hafemeister statt.

 

Es sind nur noch wenige freie Restplätze zu vergeben. Für den Freitag ist eine Auto-

grammstunde geplant.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

01. März 2016

 

Geschafft: Am vergangenen Mittwoch hat Alice ihre Prüfung zum Pferdewirt (Zucht

und Service) bestanden.

Es ist für Quereinsteiger gar nicht so einfach, sich in vier Monaten auf die Prüfung

vorzubereiten. Es gab nur eine Schulung von insgesamt 5 Wochen, die für die

Prüfungsvorbereitung angesetzt war und somit war Eigeninitiative gefragt.

In diesem Winterhalbjahr ging es im Betrieb ruhiger zu, denn ihr musste der Rücken

freigehalten werden. Sie bedankt sich bei den Reitschülern für die Rücksichtnahme.

***

Ponyspiele sind SPITZE!!!

So tönte es auch wieder am letzten Samstag durch die Filsumer Reithalle, denn dort

fanden die Ponyspiele statt. Sven hatte es doch noch geschafft, sechs Mannschaften

in Ostfriesland an den Start zu bringen. Bingum I konnte den Sieg mit nach Hause

nehmen und unsere junge Mannschaft erreichte Platz 5. Dank an unsere Eltern, die

sich um das Drumherum gekümmert haben.

Somit war es ein tolles Miteinander. Natürlich stand wie in all den anderen Jahren

ein Besuch bei McDonalds an. Im April finden dann die letzten drei Spieltage statt.

***

Ines Varelmann gab am vergangenen Wochenende einen Dressurlehrgang. Wir be-

danken uns für ihr Engagement.

***

In Tolbert findet am 30. März ein Oldie-Turnier statt. Dazu sind alle Oldie Reiter

herzlich eingeladen.

***

Unser Vorstand traf sich in der letzten Woche noch einmal, um die Jahreshauptver-

sammlung vorzubereiten. Der Vorstand hat sich einige tolle Veranstaltungen für

dieses Jahr ausgedacht. Unser Vorsitzender wird am kommenden Freitag darüber

berichten.

***

Auch wir planen einige Veranstaltungen. Natürlich werden die Abzeichenvorbe-

reitungen und die Prüfungen unsere ganze Aufmerksamkeit erhalten. Infos folgen...

***

Es wird schon zur Plage, wenn man emsaufwärts die Scharen von Wildgänsen sieht.

Es ist ein Schauspiel, davon abgesehen setzen sie den Landwirten jedoch durch

kahle Weiden und Unmengen an Hinterlassenschaften sehr zu.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

26. Februar 2016

 

Wir möchten Euch ganz herzlich zu unserer

 

 

                       Sportlerehrung

 

 

am Freitag, den 04. März 2016 um 19 Uhr

 

in die Spielfarm Leer, Nüttermoorer Sieltief 31, 26789 Leer,

 

einladen.

 

Eure reitsportlichen Erfolge haben uns sehr beeindruckt und deshalb möchten wir

Euch in einer kleinen Feierstunde dafür ehren.

 

Anschließend könnt Ihr die Spielgeräte der Spielfarm kostenlos nutzen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr den Termin wahrnehmen könnt.

 

Mit reiterlichem Gruß

 

Anna Smidt (Jugendwartin)

 

Sven Klock (stellvertr. Jugendwart)

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

12. Februar 2016

 

Man geht durchs Leben und es geschehen immer wieder besondere Momente, die

einen dankbar werden lassen, weil man sie erleben durfte. Der Film - von der Ent-

stehung bis zur Ausstrahlung - war so einer. DANKE Svenja und Peter.

 

Eine sehr emotionale und aufregende Woche geht zu Ende. Der Besuch am Dienstag

in Hamburg in den NDR Studios war für uns schon einmalig, sehr freundlich und

interessant. Einmal zu sehen, wie es hinter den Kulissen zugeht und die Menschen

zu treffen, die man sonst nur im Fernsehen vor der Kamera sieht.

Begeistert waren wir von Yared Dibaba, der sich auf plattdeutsch mit uns unterhalten

hat und somit Albert und Alice die Aufregung nahm.

Auch Kristina Lüdke faszinierte durch ihre professionelle Art. Erstaunt waren wir

schon, dass so viele Menschen hinter der Kamera die Sendung "Mein Nachmittag"

begleiten müssen.

Wir bedanken uns bei dem Sender und dem gesamten Team für die herzliche Art.

 

Dann kam der Mittwoch und gespannt waren wir auf die Sendung "der Pferde-

händler vom Bingumer Deich", weil wir bis auf einen kleinen Vorspann nicht wussten, was ausgestrahlt wurde. Jeder, der die Sendung gesehen hat, kann sich seine eigene Meinung bilden. Wir als Familie waren jedenfalls begeistert.

 

Wir haben unendlich viele positive Feedbacks erhalten und waren erstaunt über die

hohen Einschaltquoten, die der Sender bekannt gegeben hat. Über die enorme

Nachfrage von Urlaubsgästen machen wir uns im Moment keine Gedanken, denn

betrieblich steht im Frühjahr einiges an.

***

Vom PSVWE wurde uns unser Turnierwochenende bestätigt. Somit findet unser

Jugendturnier am 18. und 19.06.16 statt.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

06. Februar 2016

 

Ein erfolgreiches Wochenende anlässlich des Jugendvergleich-Finales auf Bezirks-

ebene erreichten Betty Leuchters und Hanna Graalmann. Sie konnten den Tagessieg

für sich entscheiden und nehmen als Teil der ostfriesischen Mannschaft am Jugend-

vergleichswettkampf auf Weser-Ems Ebene am 06. März in Hollage teil. Franka Knopf

steht der Mannschaft als Ersatzreiterin zur Verfügung. Viel Erfolg!

***

Nach den Halbjahreszeugnissen wurden neue Stundenpläne von den Schulen ausge-

geben und deshalb finden einige veränderte Reitstunden für unsere Reiter statt.

***

Noch eine Bitte an die Erziehungsberechtigten unserer Reitschüler: Bitte sorgt dafür,

dass die Kinder mit gut sitzenden Reithelmen zum Unterricht kommen.

***

Es war wieder einiges los an diesem Wochenende. Wiebke Byl gab einen Springlehr-

gang und Sonja Bley unterrichtete einige Reiterinnen in der Dressur. Vielen Dank für

euren Einsatz.

***

Auf los geht es los....

Die Ponyspielkinder nehmen wieder das Training auf und sind schon heiß auf die

von Sven organisierten Spiele.

***

Es ist schon fast Mitte Februar und die Organisation für den Springlehrgang mit Dirk

Hafemeister laufen auf Hochtouren. Wir hoffen, dass der Winter nicht wieder zurück-

kehrt und wir die bevorstehenden Arbeiten in Angriff nehmen können.

***

Wir erhielten eine Einladung der Lebenshilfe zu deren Neujahrsempfang und bedan-

ken uns für die Einladung.

***

An dem Neujahrsempfang des Seniorenheims Pro Senis, der wegen der winterlichen

Straßenverhältnisse verlegt wurde, konnten wir aus terminlichen Gründen nicht

teilnehmen. Bedanken möchten wir uns auch recht herzlich für diese Einladung.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

27. Januar 2016

 

 

 

Am Finale des Jugendvergleichswettkampfes auf Bezirksebene am 30.01.16 in Hesel

werden bei den Pferden:

Hanna Ligmann, Betty Leuchters, Annika Haack,Franka Knopf, Finja Frerichs, sowie

bei den Ponys: Hanna Graalmann teilnehmen.

Viel Erfolg!!

***

In Tammingaburg findet die Jahreshauptversammlung des Kreisreitervereins Leer

statt.

***

Der Titel des Films, der am 10.02. um 18.15 Uhr im N3 ausgestrahlt wird, lautet:

"Der Pferdehändler vom Bingumer Deich".

Mit dem gesamten Filmteam treffen wir uns am 09.02. in Hamburg. Wir freuen uns

sehr darauf.

***

Das trotz der kalten Temperaturen noch so viele Reiter am Unterricht teilgenommen

haben, zeugt von einer gewissen Härte. Aber immer, wenn die Zeit es zuließ, gab es

einen heißen Tee.

Jeden Tag tummelten sich die Pferde und Ponys im Schnee und haben es sichtlich

genossen, denn in den Reitstunden waren sie sehr ausgeglichen.

***

Wir haben mit 80 Reitern unser Limit erreicht und können somit keine Fremdreiter

zu den Abzeichenprüfungen annehmen.

***

Unser Vorsitzender Bernhard Vosse ließ auf einer Sitzung verlauten, dass die Jahres-

beiträge gesenkt werden sollen. Eine schöne Geste des Vereins. Auf der Jahres-

hauptversammlung wird er darüber berichten.

***

Alles hat seine Zeit....

Schade eigentlich, dass der Bezirksverband seine Oldie-Tour, die jetzt im Januar

beginnen sollte, aus organisatorischen Gründen ausfallen lässt. Unsere Oldie-Reiter

hatten sich darauf gefreut.

***

Am kommenden Donnerstag übernimmt Vicky Basse noch einmal die Dressurstunde

von Alice.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

16. Januar 2016

 

 

Einige Reiter nahmen am vergangenen Wochenende am Qualifikationsturnier zum

Jugendvergleichswettkampf teil. Die Teilnehmer, die am Bezirksentscheid in Hesel

teilnehmen, werden noch vom Bezirksverband bekannt gegeben.

***

Unser Jugendturnier findet jetzt nach Absprache am 18./19. Juni statt. Der Vorstand

und das Orga-Team haben sich dafür entschieden. Jetzt kann die Vorbereitung

laufen.

***

Die Einladungen für unsere Jahreshauptversammlung am 04.03.16 um 19 Uhr in der Spielfarm werden verschickt. Im Anschluss der Sitzung findet die Sportlerehrung

statt. Die Spielgeräte können nach der Veranstaltung noch kostenlos genutzt werden.

***

Sven hat es geschafft, doch noch eine Ponyspiel-Liga 2016 in Ostfriesland durchzu-

führen. Am 19.02. ab 10 Uhr wird in Filsum gestartet. Logaerfeld, Südgeorgsfehn,

Filsum und Bingum werden um Sieg und Niederlage kämpfen. Es können durch die

geringe Anzahl an Mannschaften 3 von 6 Spieltagen durchgeführt werden.

***

Eine Karnevalsparty bei uns in der Reithalle ist in Planung. Infos folgen...

***

Der Schulbetrieb stellt sich schon mit den ersten Gruppen auf die Abzeichenprüfung

im Frühjahr ein. Die Lehrgänge werden in den Osterferien laufen. Über 60 Kinder

haben sich schon angemeldet. Infos folgen...

***

In den Osterferien werden definitiv keine Anfängerkurse angeboten. Die Nachfrage

ist groß, doch wir müssen die Reitanfänger auf die Sommerferien vertrösten. Infos

folgen...

***

Im Sommer war der NDR bei uns zu Gast und hat einen Film gedreht, der jetzt am

10.02.16 im NDR3 gezeigt wird. Am 09.02. sind Albert und Alice zu der Sendung

"mein Nachmittag" nach Hamburg eingeladen worden. Alles sehr aufregend.

***

Am Wochenende nehmen etliche Reiter an einem Dressurlehrgang in Aschendorf

teil, den John McCormack leitet.

***

Die Liste für einen Springlehrgang mit Wiebke Byl hängt am weißen Brett aus.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

09.01.2016

 

Am vergangenen Wochenende fand das WBO Turnier in Timmel statt. Es ist für

unsere Reiter immer etwas Besonderes in dieser Halle zu reiten. Auch für die

Pferde und Ponys ist es ungewohnt und mit tollen Bocksprüngen in den Prüfungen

wurden viele Reiter schon gefordert.

Nur unsere Schulpferde/-ponys lassen sich davon nicht ausstechen und absolvierten

brav mit ihrem Reiter die Prüfungen. All unsere Reiter waren sehr erfolgreich. Wir

gingen vom RUF Leer-Bingum mit über 50 Reitern an den Start.

Spannend war die Mannschaftsdressur der Klasse E. Alice ging mit 4 Mannschaften

an den Start - Platz 2,4,5 und 7 waren die Platzierungen. Unter RUF Leer-Bingum

stehen alle Erfolge.

Wegen des Eisregens am Sonntag blieben unsere Schulponys im Stall, nur einige

Springreiter trauten sich zu fahren und waren sehr erfolgreich. Herzlichen Glück-

wunsch euch allen.

***

Am Silvestervormittag trafen sich die Einsteller zum Umtrunk und Speckendicken

essen im Casino. Für unsere jungen Reiter sind die traditionellen Speckendicken

gewöhnungsbedürftig.

***

Sven traf sich am vergangenen Donnerstag mit einigen Mannschaftsführern in

Filsum, um den Plan für die Ponyspielliga 2016 zu besprechen. Am 27.02. und

19.03. finden die Spiele statt. Infos folgen...

***

Unser Vorstand und das Orga-Team treffen sich am Dienstag noch einmal, um einen

Turniertermin für dieses Jahr zu finden. Der 25./26.Juni gestaltet sich ebenfalls

als sehr schwierig. Es ist schade, dass unser eigentliches Turnierwochenende von

einem anderem Verein beansprucht wurde.

***

Die Abzeichen und Lehrgänge werden wir in die Osterferien verlegen, weil wir es

aus terminlichen Gründen nicht eher schaffen. Infos folgen...

***

In den nächsten Wochen werden noch viele Zeitungsartikel und Bilder auf dieser

Seite zu sehen sein. Beim Aufräumen der Mappen und Alben wurde viel Interessan-

tes aus den zurückliegenden Jahren gefunden. Bitte beachtet dazu die neue

Unterseite "zum Stöbern".

***

Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse beginnen wir erst Montag wieder mit

dem Schulbetrieb.

Reitstall Smidt, Bingum | albert.smidt1@ewetel.net