Home
Aktuelles
Ferienprogramm 2018

 

                                       News 2015 - 1. Halbjahr

 

 

 

                        ACHTUNG:

 

BEI TEMPERATUREN UM DIE 30 GRAD ODER MEHR, FÄLLT DER UNTERRICHT AUF DEN SCHULPONYS UND PFERDEN AUS!!!

 

01.07.2015

 

Es war ein großartiges Wochenende für unsere Reiter, die an den Turnieren in Cloppenburg, Westerstede und in Walchum-Sostrum teilnahmen.

In Cloppenburg fanden die Weser-Ems-Meisterschaften statt. Wiebke, Merle, Sara und Alice gewannen die Bronzemedallie in einer Dressur-Mannschaftskür in der Klasse L auf Kandare. Sven übernahm die Aufgabe des Mannschaftsführers.

Der RuF Leer-Bingum startete für Ostfriesland.

Es ist schon etwas Besonderes, 4 Reiterinnen im Verein zu haben, die diesen Anforderungen gewachsen sind und das macht uns sehr stolz.

Herzlichen Glückwunsch!!

 

In Westerende gingen 3 Mannschaften in der Mannschaftsdressur Klasse A und in der Springprüfung Klasse E an den Start.

Die Dressurmannschaft erreichte den 2. Platz mit den Reitern Maike, Michaela, Jonna und Jana.

Michaela, Betty und Finja gewannen die Springprüfung.

Sara und Alice hatten 2 junge Reiterinnen - Hanna und Betty - in ihre Mitte genommen. Bis auf einige Abstimmungsschwierigkeiten lief es für das erste Mal recht gut für die Mannschaft.

Unsere Reiter erreichten viele gute Platzierungen in den einzelnen Prüfungen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Jetzt bereiten sich die Reiter auf die, am kommenden Wochenende in Westerende stattfindenden, Landesmeisterschaften vor. Es gehen auch hier einige Mannschaften an den Start.

 

Das übernächste Wochenende wird für unseren Verein wieder ein ganz besonderes werden. Ca. 10 Mannschaften werden für die Kreismeisterschaften in diversen Prüfungen an den Start gehen. Diese Veranstaltung findet auf der Reitanlage Würdemann in Rhauderfehn statt.

Es ist einmalig, welche Unterstützung unsere Mannschaftsreiter von den Elter, den erwachsenen Reitern und unseren nichtteilnehmenden Jugendlichen erhalten. Euch Allen ein herzliches Dankeschön.

 

 


 

 

 

 

24.06.2015

 

Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende für unsere Reiter, die am Sonntagabend mit Siegen und Platzierungen von den Turnieren aus Norden und Emden-Larrelt heimkamen. Ergebnisse auf RuF Leer-Bingum.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Am Samstagvormittag fand die Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Leer-Weener bei uns auf der Anlage statt. 34 Züchter stellten ihre Fohlen in einer Schau vor, welche von vielen Zuschauern begleitet wurde. Es war eine sehr harmonische Veranstaltung.

 

Die Bingumer Reiter sind auf etlichen Veranstaltungen anzutreffen. So auch beim Bettenrennen in der Leeraner Altstadt. Marens Mann hat ein originelles Bett zusammengeschweißt und so konnten die `Warmduscher`Maren, Antje, Lisa-Marie, Sven und Lena den hervorragenden 3. Platz errennen. Leider gibt es keinen Startplatz mehr beim Badewannenrennen in Ditzum, sonst wären sie auch dort gestartet.

Dieses tolle Team wird auf unserer Helferfete gefeiert.

 

Die Helferfete  findet am 29.08. ab 19.30 Uhr statt. Der RuF Leer-Bingum richtet diese Fete aus. Um planen zu können, tragt euch bitte in die Liste ein. Auch die vielen fleißigen Helfer, die nicht im Verein sind, sind herzlich eingeladen.

 

Die Dressurmannschaft mit Alice, Wiebke, Sara und Merle, die am kommenden Wochenende unseren Verein bei der Weser-Ems-Meisterschaft vertritt, hat das Training wieder aufgenommen.

 

Für die Bezirksmeisterschaften  werden die Mannschaften ebenfalls zusammengestellt.

 

Gestern wurden die Dressurgatter gesäubert und verstaut, die Turnierhindernisse werden diese Woche folgen.

Die älteren Hindernisse werden auf dem Springplatz stehen bleiben.

Wir bedanken uns herzlich bei Michaela, die das von ihr ersteigerte Hinderniss vom Turnier, dem Verein zur Verfügung stellt. Danke Micha!!

 

In den Reitstunden wird schon fleißig für unser Herbstfest geübt, wir freuen uns schon sehr darauf.

 

Unser Anfängerkurs beginnt am 27.07. um 10.00 Uhr. Wir werden 4 Stunden anbieten.. Leider gibt es keinen 2. Anfängerkurs, da wir den Reitschülern danach keinen Platz in unseren Reitstunden anbieten können. Tut uns leid... Wir bitten um Verständnis.

 

Am weißen Brett hängen noch Turniereranstaltungen mit Schulponys oder Pferden, in die ihr euch eintragen könnt.


 

 

20.06.2015

 

Es ist eigentlich schade, dass unser schönes Tunierwochenende so schnell vorbei gegangen ist. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Zuschauern  die jungen Reiter sehen wollten und begleitet haben. Es ist schwer zu schätzen, wie viele Zuschauer da gewesen sein mögen, wir denken so an die 2000.

Unsere Reiterjugend hat uns an beiden Tagen einen schönen, spannenden und leidenschaftlichen Wettkampf gezeigt. Darauf sind wir stolz.

Die Richter haben zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Wir bedanken uns bei Heike Peinemann, Usha Hafermann, Helen de Koning, Mins-Lüder Minsen,Roolf Bontjes und Reinder Höfes.

Unsere Helfer waren an beiden Tagen im Einsatz. Es war ein fröhliches Miteinander. Der RuF Leer-Bingum läd alle Helfer zu einer helferfete am 28.8.2015 ein.

Besonders Erwähnenswert ist unser isko-Abend mit all unseren Jugendlichen. Es ist immer wieder beindruckend, wie sie, ob jung oder alt, miteinander feiern und tanzen.  - Einmalig... -

 

Unsere Reiter waren sehr erfolgreich, weit über 100 Platzierungen gingen an unsere Reiter. Ergebnisse unter RuF Leer-Bingum.    Herzlichen Glückwunsch!

 

Alles in Allem war es für alle Beteiligten eine gelungene Veranstaltung und wir erhielten viel Lob für die Organisation der beiden Turniertage.

 

Der Erlös aus der Ponyverlosung für den Elternverein krebskranker Kinder beträgt 940 Euro und die Hindernissversteigerung durch Stefan und Hermann erbrachte 1000 Euro. Herzlichen Dabk an alle Sponsoren.

 

An diesem Wochenende starten unsere Reiter in Emden. Viel Glück!

 

Unsere erwachsenen Reiter sind für unseren Verein beim Bettenrennen in der Altstadt gestartet und  haben den 3. Platz errungen. Herzlichen Glückwunsch!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

10.06.2015

 

Sehr erfolgreich kehrten unsere Reiter am vergangenen Wochenende aus Filsum und Twist heim. Erwähnenswert sind die Siege von Anna, Imko, Hanna, Merle, Finja, Annika und Michaela. Allen Siegern und Platzierten: ` Herzlichen Glückwunsch!`

 

Die Einteilung der Jugendreiterprüfungen stehen unter: Aktuelles...

Die Führzügeleinteilung folgt und wird auch auf der Seite veröffentlicht.

 

Der Termin für unseren Anfängerkurs steht unter: Ferienprogramm 2015.

Wie schon geschrieben, es wird nur einen Anfängerkurs geben. Wir können nicht allen Reitern einen Stammplatz in den Unterrichtsstunden anbieten.

 

Wegen der hohen Einschaltquote des Films: Helmuths Hoseneck

wird dieser noch einmal am 26.06. in der Nordstory gezeigt. Albert war als Pferdehändler zu sehen. Der Dreh fand auf unserer Anlage statt.

 

Eine Badewanne wurde besorgt und jetzt geht´s los zum Badewannenrennen nach Ditzum. Unsere erwachsenen Reiter möchten sich dieser Herausfoderung stellen.

Viel Spaß!!

 

Diese Woche ist die Nachfrage für´s Parcoursspringen groß. Der Platz wurde gestern Abend gesperrt und wird bis zum Wochenende für Fremdreiter nicht mehr freigegeben. Wir bitten um Versändnis. Dies gilt auch für den Dressurplatz.

 

Das typische Bingumer Turnierwetter hat sich, laut Wetterbericht, auch angekündigt.

Wir sehen es positiv, so braucht der Platz nicht bewässert zu werden.

 

Der Schulbetrieb endet am Mittwoch und fängt am Donnerstag nach dem Turnier wieder an.

 

Wir wünschen allen Reitern, Eltern und Fans ein wunderschönes Turnier  auf unserer Anlage und viel Spaß und Erfolg!

 

Am darauf folgenden Samstag findet die Fohlenschau des Pferdezuchtverbandes Leer-Weener auf unserer Anlage statt. Die Vorbereitungen laufen ebenfalls.

 


 

 

 

 

01.06.2015

 

Silke nahm am Sonntag mit 45 Reitern/innen am Turnier auf der Anlage Zimmer in Leer teil. Mit etlichen Siegen und Platzierungen waren unsere Reiter erfolgreich.

Besonders erwähnenswert ist der 2te Platz unserer jungen Dressurmannschaft mit Marten, Jannik, Clara, Annika und Johanna als Mannschaftsführerin. Sie hatten ihre Kür zur Musik von `Fluch der Karibik`einstudiert. Herzlichen Glükwunsch.

Wir bedanken uns bei Thomas, Sven, Michaela und Olli, die sich um den Transport der Ponys und Pferde gekümmert haben.

 

Fleißige Helfer waren am vergangenen Samstag im Einsatz und wir konnten die Malerarbeiten beenden. Alle Sprünge stehen.

 

Schon seit Jahren sorgt das Seniorenheim Pro Senis aus Loga für den tollen Blumenschmuck am Dressurviereck und um den Bogen auf dem Springplatz. In diesem Jahr haben sie sich etwas Besonderes einfallen lassen und wir bedanken uns bei den Bewohnern und vor Allen bei Conny.

 

Die Einsteller haben am Samstag ihre Pferde und Ponys auf die Weide gebracht. Die Stuten und die Wallache stehen, wie letztes Jahr, wieder getrennt. Jetzt könnte der Sommer beginnen...

 

Wir schauen mit Freude auf 13 Turnierveranstaltungen auf unserer Anlage zurück, auch wenn es oft wegen Regen und Sturm turbulent zuging. Wir bedanken uns bei den vielen Sponsoren, die uns über so viele Jahre die Treue gehalten haben.

Da ist Claudia, die uns mit ihrer `Allianz-Agentur` unterstütz, Karin vom `Reitsportladen van Hoorn`, Ludwig mit seiner Firma `Emsland Tore`, Wolfgang mit seiner Firma `Planervice Dannen`, die `MEM- Bauchemie´mit Olaf als Ansprechpartner, unser langjähriger Hufschmied Hermann, Jan unser Tierarzt aus der `Gemeinschaftspraxis Bening-Mette`, die Getränkefirma `Brouwer`, Michaela durch ihre Firma `ASAK`, Bernhard als Sponsor der `Vosse-Immobilien`, die Sparkasse Leer-Wittmund und die EDR. Nicht zu vergessen die Familie Brümmer der Firma `Enova Windenergie`.

Wir bedanken uns für ihren langjährige Treue zu unserem Verein.

 

Am Mittwoch trifft sich das Orga-Team, bevor es nächste Woche in die heiße Phase geht...

 


 

 

30.05.2015

 

Auf unserem Turnier findet jedes Jahr eine Verlosung für einen Elternverein krebskranker Kinder statt. Diese Vereine liegen mir sehr am Herzen, denn ich weiß, wie wichtig es ist, wenn betroffene Familien sich in so einer Situation gegenseitig stützen.

 

In diesem Jahr wird es kein Hindernis geben, denn Günter Terfehr möchte diese Familien unterstützen. Er sponsert ein Pony für die Verlosung. Der Erlös wird dem Elternverein krebskranker Kinder im nördlichen Emsland zugute kommen.

Jedes  Jahr wird von dem Orgateam ein Projekt ausgesucht. Vergangenes Jahr war es die Station in Münster, vorletztes Jahr ging der Erlös nach Oldenburg und der Elternverein krebskranker Kinder in Ostfriesland wurde auch berücksichtigt.

Wir sagen DANKE an Familie Terfehr für ihr soziales Engagement!

 

Übrigens wird das Gewinnerlos von unserer Bürgermeisterin Beatrixe Kuhl gezogen.

 

Der RuF Leer - Bingum hat einen neuen Vorsitzenden - Bernhard Vosse -

Erik Leuchters hat sein Amt niedergelegt.


 

 

29.05.2015

 

Am Pfingstwochenende nahmen unsere Reiter erfolgreich an den Turnieren in Isterberg, Börger und Norden teil. Herzlichen Glückwunsch! Platzierungen unter RuF Leer-Bingum.

 

Am Pfingstmontag fand von 9 - 18 Uhr ein Dressurlehrgang statt. Wir bedanken uns bei Sonja Bley für den lehrreichen Kurs.

 

Endlich ist die Flutlichtanlage am Dressurplatz aufgestellt. Jetzt kann ein Vereinsturnier und ein Herbstfest unter Flutlicht geplant werden.

 

Wiedereinmal nehmen sehr viele Reiter/innen an der Führzügelprüfung teil. An die 100 Teilnehmer haben sich in der Dressurprüfung der Klasse A angemeldet.

Wir freuen uns auf euch und wenn das Wetter mitspielt, wird es bestimmt wieder ein schönes Turnier.

 

Die Zeiteinteilung wurde fertiggestellt und wird wohl in der nächsten Woche veröffentlicht.

Alle Sponsoren und Ehrenpreise wurden den einzelnen Prüfungen zugeordnet.

Das Orgateam hat Alles gegeben. Seit Januar treffen wir -  Martina, Jan-Niklas, Susanne, Ulricke, Hendrick, Berhard, Hilko, Silke, Alice und Anna -  uns in regelmäßigen Abständen.

Natürlich sind da auch unsere Mamas und Papas und unsere Jugendlichen im Hintergrund, die da anpacken, wo Hilfe gebraucht wird. Es ist ein schönes Miteinander und dafür danken wir.

Sven wird sich um die Musik während der beiden Turniertage kümmern. Er spricht noch einige Jugendliche an, die ihn unterstützen sollen.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an Günter Terfehr aus Rhede, der uns als Sponsor großzügig unterstützt.

Ein Wochenende für einen Sieger mit seinem Pferd im Sporthotel Blomfontein auf Borkum ist ein Ehrenpreis und sicher ein unvergessliches Erlebnis. Die Überfahrt durch die Ems AG wurde auch von ihm gesponsort. Zwei Frühstückgutscheine im EDZ `Cafe/Bistro und Restaurant`in Rhede wurden vom Zimmer- und Dachdeckerbetrieb Terfehr und Kroeger aus Rhede gesponsort. Eine Prüfung wird das Bauunternehmen Terfehr sponsern.

Da wir auf unserem Turnier sehr bemüht sind, Kindern und Jugendlichen, und vor allen unsere gehandicapten Reiter ein unvergessliches Turniererlebnis zu bescheren, freut es uns, dass wir euch haben, denn schöne Erinnerungen begleiten den Menschen ein Leben lang.       DANKE

 

 


 

 

Unsere erfolgreiche Ponyspiel-Mannschaft 10.05.2015

 

 

 

Die Mannschaftsführer Silke und Arno, die Betreuer Annika, Clara und Sven und das Team Franzi, Johanna, Lana, Hanna, Tabea, Lara und Finja.

Und natürlich die Ponys Ben, Kuddel, Lulu und Spirit

 

20.05.2015

 

Am vergangenen Wochenende nahmen unsere Reiter erfolgreich am Turnier in Ihlow teil. Dort fanden auch die Leeraner Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit statt. Sara wurde Vizemeisterin in der A-Tour. Jana, Merle, Jonna, Alice, Petra und Sabrina erritten Siege und Platzierungen in den Dressurprüfungen.

Die L-Kandare Mannschaftskür gewannen Wiebke, Sara, Merle und Alice mit einer Wertnote von 7,9 und qualifizierten sich für die Weser-Ems-Meisterschaften. Leider nahmen nur 2 Mannschaften daran teil. Carolin nahm erfolgreich an dem Turnier in Essen i. O. teil. Herzlichen Glückwunsch Allen.

 

Die Nennungen für unsere Reiter, die bei unserem Turnier starten, wurden abgegeben. Es ist nicht so einfach, allen Kindern, die auf unseren Schulpferden und -ponys starten, gerecht zu werden. Es spielen viele Faktoren eine Rolle, aber jetzt ist es geschafft.

In diesem Jahr werden wir für unsere Reiter die Startbereitschaft erklären.

Bitte gebt den Startbetrag in einem Umschlag, mit eurem Namen  versehen, bei Silke ab. Dies gilt nicht für die Reiter auf Privatpferden.

 

Gestern war Nennungsschluß für unser Turnier. In den A-Prüfungen haben wir ein großes Starterfeld. Jetzt wird das Orga-Team die Zeiteinteilung erstellen.

In diesem Jahr werden die Jugendreiterprüfungen am Samstagnachmittag und die Führzügelprüfungen am Sonntagmittag stattfinden.

 

Das Orga-Team wird sich ab jetzt wöchentlich treffen. Die Ehrenpreise, Schleifen und Pokale müssen zugeteilt werden.

 

Wir bitten um rege Beteiligung bei den Arbeitseinsätzen, es müssen noch einige Hindernisse gestrichen werden.

Der Hochdruckreiniger wird ab morgen in den Hallen eingesetzt werden. Wir bitten um Verständnis.

Das Kaffeezelt ist an beiden Tagen besetzt und auch die Plätze sind gut durch unsere Helfer abgedeckt.

Nach 14 JahrenTurniervorbereitung bekommt man eine gewisse Routine und etwas mehr Gelassenheit.

Es wäre schön, wenn sich noch einige unserer Jugendlichen oder Eltern an den beiden Turniertagen um die Musik kümmern könnten, da Manfred nicht anwesen ist.

Dies gilt sowohl für den Springplatz als auch für den Dressurplatz.

Wir hängen eine Liste am weißen Brett aus, in die ihr euch eintragen könnt.


 

 

 

 

 

14.05.2015

 

Anfang der Woche trafen sich die Züchter des Pferdezuchtvereins Leer-Weener auf unserer Anlage. Sie möchten ihren Fohlenbrenntermin am 20.6.15 ab 9.00 Uhr bei uns auf der Anlage durchführen. In den letzten Jahren fand ihre Veranstaltung auf dem Gelände vom VOST statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Das Orga-Team plant für unseren Turnier-Samstag, den 13.06. , einen Disko-Abend. Es wurde ein DJ organisiert. Alle Teilnehmer, deren Anhang, unsere Jugendlichen und das Helferteam möchten zusammmen feiern.

Eine Helferfete wird zu einem späteren Zeitpunkt geben. Infos folgen.

 

Anfang der Woche fand bei Sara in Rorichum ein Dressurlehrgang statt. Herr Hermann Steffens leitete den Vielseitigkeitslehrgang.

 

Infos für den Dressurlehrgang bei Sonja stehen am weißen Brett.

 

Unser Anfängerkurs wir nächste Woche auf dieser Seite veröffentlicht.

Der RuF Leer-Bingum wird in den Sommerferien einige Veranstaltungen durchführen.  Infos auf RuF Leer-Bingum folgen.

 

Wir sind beeindruckt von der Unterstützung der Sponsoren und der Geschäftswelt. Etliche Verkaufsstände werden unserem Turnier eine besonderen Glanz verleihen. Jetzt sind unsere Kapazitäten an Stellplätzen erschöpft.


 

 

       

12.05.2015

 

So ein Pech...

Am vergangenen Sonntag hieß e: Auf nach Höven!

Dort fand die Weser-Ems-Meisterschaft der Poyliga statt. Ohne einen Wettkampf in der Ostfriesland-Liga 14/15 haben sich unsere hochmotivierten Mannschaftsreiter super geschlagen. Durch das Pech im Slalomrennen hätte es zu einer vorderen Platzierung gereicht, so wurde es ein guter Mittelplatz. Alle waren glücklich, ihre alten Ponyspielfreunde getroffen zu haben.

Alle 5 Reiter sind sich einig, falls es im nächsten Jahr keine Liga in Ostfriesland geben wird, dann möchten sie in der oldenburgischen oder emsländischen Liga an den Start gehen.

Wir bedanken uns bei Sven, der unseren Verein würdig als Schiedsrichter vertreten hat. Silke und Arno waren hervorragende Trainer. Dörthe, Annika und Clara kümmerten sich rührend um das Drumherum! Eine dicke Erbeertorte und Kaffee

machten den Turniertag für die Mamas doch noch ein wenig feierlich. Die Reiterinnen Hanna, Johanna, Finja, Lara, Tabea und Lana sorgten für genügend Spannung. Wir bedanken uns beim PSVWE und allen Mannschaften für das einmalige Miteinander. Ponyspiele sind einfah SPITZE!

 

 

In Meppen und Ihrhove gingen andere Vereinsreiter erfolgreich an den Start. Ergebnisse unter RuF.

 

Morgen trainieren noch einmal unsere Mannschaftsreiter, die in Ihlow eine Dressurkür in der L-Kandare reiten. Wir wünschen Wiebke, Merle, Sara und Alice viel Erfolg. Ebenso wünschen wir allen Reitern, die am kommenden Wochenende in Ihlow an den Start gehen, viel Erfolg.

 

Im nachhinein hat es uns doch sehr gewundert, dass fast kein anderer Verein seine Oldie-Reiter in die Aufbauprüfungen nach Neulehe zu einem reinen Oldie-Turnier geschickt hat. Seit Jahren wird doch von den Verbänden und Vereinen für die Quereinsteiger geworben.

 

Unsere Geländestrecke wird wohl erst nach der Silo- und Heuernte in Angriff genommen. Zuvor soll ein neues Blockhaus am See aufgebaut werden.

 

Unsere Turniervorbereitungen laufen auf Hochtouren.


                                    


 Die Bilder vom Enova - Cup können auf der Homepage von:

 

klemmer.fotograf.de

 

bestellt werden. Unter - Private Fotoalben mit dem Kennwort: Bingum.

 


 

Wir gratulieren unseren Reitschülern recht herzlich zur Konfirmation. Wir wünschen euch alles, alles gute für euren weiteren Lebensweg.

 

Dein Leben kann kein Anderer leben.

Du bist wertvoll, stark und hast so viele Begabungen und Fähigkeiten,

die ein gutes Fundament für dein Leben sind.

Gott liebt dich. Er ist immer für dich da.

Entdecke das Leben...

 

06.05.2015

 

Wenn wir das letzte Wochenende Revue passieren lassen, dann war es ein sehr interessantes, und ein schönes Miteinander.

Am 1. Mai waren schon um 8.00 Uhr morgens die ersten Fremdreiter zum Parcoursspringen angereist. Weit über 50 Reiter haben das Angebot angenommen. Einige Reiter kamen mit ihren Jungpferden, andere haben ihren Pferden den doch recht anspruchsvollen Platz für unser Turnier gezeigt. Anschließend fanden die Reiter noch die Zeit, bei einem Glas Maibock und einer Portion Rührei zu fachsimpeln. Alle baten um eine Wiederholung im nächsten Jahr. Der Springparcours steht den Fremdreitern noch bis eine Woche vor unserem Turnier zur Verfügung. Bitte bei Alice anmelden.

 

Am Samstag morgen ging es gleich weiter. Mit 17 Oldie-Reitern und vielen mitgereisten Fans stand das Oldie-Turnier in Neulehe an. Das herrliche Wetter lud dazu ein, die Sitzgarnitur aufzustellen und es uns gemütlich zu machen. Es herrschte ausgelassene Stimmung und jeder unserer Oldie - Reiter wurde  lautstark angefeuert. Es war für unsere Reiter ein erfolgreicher Tag.

Siege und Platzierungen stehen unter RuF Leer-Bingum.

Silke bedankt sich für die schöne Geste ihrer Oldie-Reitertruppe auf dem Turnierplatz.

 

Ein Turnier und ein Vielseitigkeitslehrgang in Lähden und in Münster ein Vielseitigkeitsturnier standen für unsere Reiter am letzten Wochenende auf dem Programm.

 

Nach einem erholsamen Sonntag ging es am Montag morgen gleich weiter - die Schafscherer aus Neuseeland, die seit über 30 Jahren unsere Schafe scheren, hatten sich angekündigt. Es ist immer ein aufregender Tag, viele Schaulustige und Kindergärten kommen zum Schauen und Staunen.

Es kommt immer die Aussage: Wo kann man heutzutage so etwas noch sehen?

 

In diesem Jahr können wir den Sponsoren für unser Turnier etwas Besonderes bieten. Durch die Firma Witte aus Papenburg können die Firmenlogos auf einer Leinwand im Kaffezelt angezeigt werden.

 

Wir erhalten wieder viele Anfragen von niederländischen Reitern über unser Turnier. Alice hat sich auch in diesem Jahr wieder um ein Euregio Turnier bemüht. Somit fallen keine zusätzlichen Kosten an.

 

Die Helferlisten für die Turniertage hängen am weißen Brett. Nur das Kaffeezelt und die Abreiteplätze müssen noch besetzt werden.

 

Der größte Aufwand vor unserem Turnier ist das Streichen der Hindernisse. Wir wollen nächste Woche anfangen.

 

Die Freude unserer Ponyspielmannschaft ist groß, denn wir erhielten für die Weser-Ems-Meisterschaft am nächsten Wochenende in Höven, eine `White-Card`!

Sofort wurde mit dem Training begonnen.

Wir starten mit dem Motto: `Dabei sein ist alles!`

 

Unsere Dressur-Mannschaftsreiter bedanken sich ganz herzlich bei der Firma Campale aus Papenburg für die schönen Schabraken. Ein Mannschaftsfoto werden wir der Firma zukommen lassen. Danke.


 

 

 

29.04.2015

 

Was für ein schöner, fröhlicher und aufregender Samstagnachmittag für unsere Prüflinge. Die Prüfungen für die Motivationsabzeichen Großes Hufeisen, Kleines Hufeisen und Steckenpferd wurden von den Richtern Frau Peinemann, Frau Groen und Frau Theilen abgenommen. Alle Prüflinge konnten in einer Feierstunde, an der auch die Eltern und das Vorbereitungsteam teilnahmen, ihre Urkunden und Anstecker in Empfang nehmen.

Die Richter lobten das Engagement der Teilnehmer, sowie die Trainer für die hervorragende Vorbereitung und den gut organisierten Prüfungsablauf.

Wir bedanken uns bei unserem Helferteam, besonders bei Annika Kielmann, die durch ihren erworbenen Trainerschein eine große Hilfe war. Sie erhielt von den Richtern wertvolle Tips für ihre weitere Trainerlaufbahn.

Marten, Marie, Clara, Sophia, Hanna, Freya, Nona und Frauke waren im Vorfeld für die Aufmachung und am Prüfungstag für die Einteilung zuständig. Ohne eure Hilfe hätten wir es nicht geschafft.

Die Eltern hatten wieder ein reichhaltiges und leckeres Kuchenbuffet aufgebaut - Danke!

Dieser besondere Tag wurde durch einen gemeinsamen Tanz beendet.

Wir konnten so den Kindern einen besonderen Tag in einem angemessenen Rahmen ermöglichen.

Für viele Kleine war es die erste Prüfung, die sie auf ihrem zukünftigen Lebensweg absolvieren werden.

 

Unsere Reiter waren am letzten Wochenende die Turniere in Löningen, Jever und Rhede verteilt. Wir gratulieren den Siegern und Platzierten. In Jever ging eine neuformierte Dressurmannschaft an den Start, die den 4. Platz erritt.

 

Man mag es kaum glauben, immer mehr Männer möchten das Reiten erlernen. Es trauen sich auch immer mehr Jungen in die Reitstunden.

 

Die Reitplätze fürs Parcoursspringen sind fast fertig. Wir wünschen allen Teilnehmern ein paar schöne Stunden auf unserer Anlage.

Leider können wir keine weiteren Reiter zulassen, die Kapazität ist komplett ausgeschöpft.

 

In der nächsten Woche trifft sich das Orgateam für die weitere Planung und Vorbereitung unseres Turniers.

 

Am 25.05.15 gibt Sonja Bley einen Dressurlehrgang. Infos am weißen Brett.


 

 

 

22.04.2015

 

 

Wie in jedem Jahr, ist das Turnier in Bunde, welches der RuF Rheiderland austrägt, ein ganz besonderes Turnier für uns und unsere Reiter. Nach der langen Winterpause nehmen unsere Schulpferde und Ponys das erste Mal wieder am Turniergeschehen teil. Es war wieder ein wunderbares Erlebnis mit all den großen und kleinen Reitern und den Eltern wieder auf einem Turnier zu sein. Das Wintertraining hat sich gelohnt, denn sehr viele Siege und Platzierungen gingen an unsere Reiter.

Im Springen siegte  Pascalle im Enova-Cup und Hanna wurde 2.  

Maxi und Hanna siegten noch in den Springprüfungen der Klasse A  und E.  

Jana gewann die Bronzemedaille in der A-Dressur in der Hallenmeisterschaft und Jonna gewann eine A-Dressur. In der E-Dressur wurden etliche unserer Reiter platziert. Anna wurde 2. im Enova-Youngster-Cup und Clara erritt den 3. Platz. In den Reiterwettbewerben siegten Johanna, Sophie und Eske. Alle weiteren Platzierungen unter RuF Leer-Bingum.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Helfern und bei den Führern der Führzügelabteilungen, ohne euch hätten wir es nicht geschafft.

 

Wir fiebern schon wieder dem nächsten Ereignis entgegen, denn am kommenden Samstag, ab 14 Uhr, finden auf unserer Anlage die Prüfungen für die Motivationsabzeichen mit über 40 Prüflingen statt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und einen unvergesslichen Tag.

 

Am übernächten Samstag fahren Silke und Alice mit über 10 Oldie-Reitern nach Neulehe zum Turnier. Viel Spaaß und Erfolg wünschen wir euch.

 

Für unser Offen-Parcours-Springen am 1. Mai haben sich schon sehr viele Reiter angemeldet und wir möchten Alle bitten, etwas Geduld und Zeit mitzubringen. Für das leibliche Wohl werden wir sorgen.

 

Für unser Turnier am 13. und 14. Juni melden sich immer mehr Anbieter diverser Verkaufsstände an. 

Durch ausgefallene und ungewöhnliche Ehrenpreise für die Reiterjugend wird dieses Turnier wieder einzigartig werden. Wir hoffen alle, dass es das Wetter auch in diesem Jahr gut mit uns meint.

Doch bevor es soweit ist, müssen noch etliche Arbeitseinsätze durchgeführt werden.


 

15.04.2015

 

Was für ein Einstieg...

Am vergangenen Wochenende nahm Alice das erste Mal mit dem jungen Hengst

`Colour Your Life`an einem Turnier teil. Die Wertnote 7,0 bedeutete den 9. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse A.

Die Richter waren begeistert von seinem Gehorsam und seiner Umgänglichkeit zwischen den ganzen Stuten. Walther, so sein Kosename, war begeistert von der schön geschmückten Halle und hat seine Generalprobe mit Bravur bestanden.

 

Die Siege und Plazierungen unserer Reiter Wiebke, Petra, Sara, Micha, Merle und Alice von dem Turnier in Bunde stehen auf RuF Leer-Bingum.

 

Einige junge Reiter sind in Dörpen an den Start gegangen. Die Plazierungen stehen ebenfalls beim RuF auf der HP.

 

Am kommenden Wochenende geht es mit vielen Reitern wieder nach Bunde. Wir wünschen Allen viel Erfolg. Wer seine Startzeit noch nicht weiß, sollte sich bei Silke melden.

 

Am vergangenen Montag erhielten wir eine Anfrage aus dem Büro der Bürgermeisterin Kuhl, sie wollte gerne zu unserem Turnier kommen.

 

Die Zeit verrinnt und das Wetter spielt nicht so mit. Wir werden die Weide neben dem Springplatz wohl als Parkplatz aufgeben müssen.

 

Die Abzeichenprüfung am 25.April beginnt um 14 Uhr. Alle Teilnehmer sollten spätestens um 13.30 Uhr auf dem Hof erscheinen. Es wäre schön, wenn wie jedes Jahr, ein Elternteil daran teilnimmt.

Bitte tragt eine weiße oder dunkle Reithose, ein weißes Oberteil, eine dunkle Weste und Stiefel bzw. Cheps. Lange Haare sollten hochgebunden werden.

Wer von den Eltern kann einen Kuchen mitbringen?

 

Das unser Verein seit  Anfang des Jahres einen großen Mitgliederzuwachs vermelden kann, ist sogar einem Verantwortlichen des PSVWE aufgefallen.

 

Der Reitstall Smidt plant am 1. Mai ein offenes Parcours-Springen mit Bockbier. Infos folgen.

 

Für die Sommerferien planen wir wahrscheinlich nur einen Anfängerkurs. Wir können diesen Anfängern keinen Platz in unserem Schulbetrieb garantieren.

 

Für die Verschönerungsarbeiten auf dem Hof möchten wir unsere Stallgemeinschaft um Mithilfe bitten.


 

 

08.04.2015

 

Die Zeit vergeht, und wenn man bedenkt, dass in 8 Wochen unser Turnier vor der Tür steht, dann wünscht man sich, dass das Wetter jetzt doch etwas schöner wird. Die Aussenanlagen müssen wieder in Schuß gebracht werden. An der Weide neben dem Springplatz kann wegen der Nässe nicht weiter gearbeitet werden...

Wir sind optimistisch und hoffen, das Alles bis zum Turnier fertig gestellt ist.

 

Am kommenden Wochenende beginnen in Bunde die Hallen-Bezirksmeisterschaften. Wir wünschen unseren Reitern viel Erfolg und dem Veranstalter schönes Wetter.

 

Unsere Männer haben es doch noch geschafft und einen Männerabend auf die Beine gestellt. Nach Erzählungen muss es wohl ein amüsanter Abend gewesen sein.

 

Am weißen Brett hängen viele Veranstaltungshinweise. U.a. auch die Turnierausschreibung für unsere Reiter, die auf Schulponys und -pferden an den diversen Turnieren teilnehmen möchten. Tragt euch bitte ein, damit wir besser planen können.

 

Für die Abzeichenprüfungen wird am Samstag, den 11.04., noch einmal für die Theorie geübt. Beginn ist um 10.00 Uhr.

 

Morgen beginnen wir wieder mit dem Schulbetrieb. Jetzt in den Ferien ab 16.00 Uhr.

 

Die Nachfrage nach einem Frühlingsfest, wie im vergangenen Jahr, ist groß. Es hat Allen gut gefallen. In diesem Jahr möchten wir ein Herbstfest unter Flutlicht nach den Sommerferien planen.


 

31.03.2015

 

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des DRK Lehrgangs. In diesem Kurs hat Kathrin uns viel Wissenswertes über die Erste Hilfe vermittelt. Für unsere jungen Ersthelfer, die den Kurs für ihren Führerschein gebrauchen, wurde u.a. das Verbinden von Wunden und das Wiederbeleben gezeigt. Die Kursteilnehmer, die ihr Wissen auffrischen wollten, waren erstaunt, dass es etliche Veränderungen gab.

Dieser Kurs ist empfehlenswert und wir bedanken uns bei Kathrin Stickhan, die den Kurs interessant und lehrreich gestaltet hat.

 

Am vergangenen Sonntag nahmen Alice, Sara, Jonna, Jana und Michaela erfolgreich an einem Dressurturnier in Tammingaburg teil. Herzlichen Glückwunsch...

 

Unsere Ponys gehen ab morgen in den wohlverdienten Urlaub.

 

Die Zeiteinteilung für Bunde wird Nina für unsere Reiter ins Netz stellen, da wir erst ab der kommenden Woche mit der Einteilung anfangen. Es wird wieder viel zu organisieren sein, da Silke mit sehr vielen Reitern daran teilnimmt. Wir freuen uns darauf.

 

Ob ein Osterfeuer angezündet werden kann, werden wir wegen des Wetters spontan entscheiden.

 

Es ist erstaunlich, dass uns wieder so viele Sponsoren unterstützen wollen. Wir bedanken uns bei der Sparkasse Leer-Wittmund, die uns einen unerwarteten Betrag zur Verfügung stellt. Danke...

 

 

Am vergangenen Sonntag bekamen wir Besuch von Jana, darüber haben wir uns sehr gefreut. Viele unserer Reitschüler und Eltern erinnern sich noch an die Benefizveranstaltung in Timmel, auf der wir von Stall aus " Das letzte Einhorn " aufgeführt haben. Jana geht es soweit gut. Sie sitzt im Rollstuhl, hat den `Pferdevirus`aber noch immer. Sie betreut 2 Pferde in ihrem eigenen Stall und ist sehr glücklich. Sie wird im Juni ihren Mann Johann kirchlich heiraten. Wir wünschen ihr und ihrem Mann eine wunderschöne Zukunft...

 

Wir freuen uns auf Ostern und ein Turnier-Freies Wochenende.

 

Euch wünschen wir ein wunderschönes und frohes Osterfest!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.03.2015

 

Gänsehaut pur...

 

Das war schon eine professionelle Kür... - so lautete am Samstag Abend die Aussage einiger Zuschauer, die in Timmel die Mannschaftskür verfolgt haben.

Was unsere Reiterinnen Alice Smidt, Michaela Lehniger, Merle Rosenberger und Jana Weers mit Sara Wunsch als Mannschaftsführerin gezeigt haben, war schon sehenswert. Ihnen war der Sieg nicht zu nehmen. 

Das über 1600 Menschen diese Kür auf Olivers FB Seite angeklickt haben, hat uns alle sehr erstaunt.

Alice und Merle waren noch in einzelnen Prüfungen erfolgreich und Wiebke Byl in Sögel. Herzlichen Glückwunsch..!

 

Der Masterplan steht...

Gestern stimmten die Politiker mit einer 26 zu 23 Stimmen Mehrheit dem Masterplan zu. Das Alice und Silke ein halbes Jahr nach der Betriebsübernahme sich existenzielle Gedanken machen müssen, macht uns als Eltern schon sehr betroffen.

Wenn man die Anforderungen des Masterplans, der doch vorwiegend die Landwirte in erheblichen Maße betrifft, muß man sich wundern, daß etliche Politiker dem Plan zugestimmt haben. Ganz abgesehen von den Kosten, die die Bürger tragen müssen.

 

Über 40 Reiter werden für die Motivationsabzeichen im Theorieteil unterrichtet.

Annika und Sonja unterstützen Silke. Danke.

 

Am Freitag findet um 17 Uhr der Erste Hilfe Kurs statt, der am Samstag fortgesetzt wird.

 

In den Osterferien fängt der Schulunterricht ab 16 Uhr statt.

 

Der Kindergarten und die Lebenshilfe treffen sich turnusmäßig.


 

18.03.2015

 

Das vergangene Wochenende war für unsere Reiter wieder sehr erfolgreich.

Petra Jürrens nahm an der 35plus Oldi-Dressur-Serie des Bezirksverbandes Ostfriesland teil. Petra erritt in Emden zwei zweite Plätze und durch die beiden Siege in Boisenhausen wurde sie Gesamtsieger und gewann den Wanderpokal. Herzlichen Glückwunsch!!

 

Alice, Merle, Petra und Sara waren erfolgreich in Emden, sie nahmen an einem RSO-Cup teil. Durch gute Plazierungen in den A und L Dressuren gelang Alice der 2. Platz und Merle  den 3. Platz in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch!!

 

Wir gratulieren Annika Kielmann und Jan-Niklas Mürmann, die an der Landesreitschule in Hoya ihren Trainer - C - Schein, Fachbereich Breitensport, bestanden haben. Herzlichen Glückwunsch!!

 

Am Samstag startet der Bus zur Equitana nach Essen um 8.30 Uhr. Abfahrt ist wieder ab Gewerbegebiet. Wir wünschen Allen einen schönen Tag auf der größten Pferdemesse...

 

Einige unserer Reiter nehmen am kommenden Wochenende in Timmel am Dressurturnier teil.

Für die Mannschaftskür wurde fleissig geübt. Die Mannschaft wird um 21 Uhr an den Start gehen.

 

Wenn man einen ehemaligen Reitschüler wiedertrifft, dem es ein Jahr nicht so gut ergangen ist und dieser uns erzählt, dass er sich in dieser schwierigen Zeit oft an den Reitunterricht, die Gespräche und den Umgang miteinander erinnert hat und daraus viel Kraft geschöpft hat, dann macht einen das sehr glücklich.

Wir sind dankbar und stolz, dass wir mit den Reitschülern ein Stück ihres Lebensweges gehen können.

 

Unsere Kleinen...

Laut Kindermund müssen wir uns ängstigen, da der `böse Wolf`in der Umgebung gesichtet wurde.

In entsetzte Kinderaugen zu schauen, die einem die Geschichten von Rotkäpchen oder von dem Wolf und den 7 Geislein erzählen, macht es einen doch sprachlos...


 

 

 

11.03.2015

 

Das die Turniersaison  so großartig beginnen würde, damit hätte keiner gerechnet.

Alice hat eine neue A-Dressur-Mannschaft zusammengestellt und diese gewann auf anhieb in Papenburg die Mannschaftsdressur. Alie, Sarah und Merle waren am Sonntag in Emden erfolgreich. Alle Ergebnisse auf RuF Leer-Bingum.

 

Nach der Vereinssitzung mit den Ehrungen wurden wir gefragt, warum wir kein Vereinsturnier veranstalten. Das Problem ist, dass, wenn wir allen Vereinsmitgliedern gerecht werden wollen, unsere Schulponys und Pferde die große Anzahl an Reitern, von der Führzügelprüfung bis zur E-Prüfung im Springen und in der Dressur, nicht bewältigen können.

 

Wegen des schönen Wetters wird der Reitunterricht teilweise schon auf den Außenplätzen angehalten. Dies sind die ersten Trainingseinheiten für das Turnier in Bunde um die Ponys und Pferde an den Außen-Abreiteplatz zu gewöhnen.

 

Die Pony-Spiel-Liga wird für dieses Jahr abgesagt, da 2 Vereine ihre Zusage wieder zurückgezogen haben.

 

Dem Orgateam wurde berichtet, dass wir einen großzügigen Sponsor aus den Niederlanden für unser Turnier gewinnen konnten.

Wir bedanken uns bei dem Reitsporthandel Epplejack.

Eine ehemalige niederländische Turnierreiterin, die vor Jahren regelmäßig an unserem Jugendturnier teilnahm, hat sich für uns stark gemacht. DANKE!

 

Unsere Turnierausschreibung wurde vom PSVWE genehmigt und wird in Kürze auf RuF Leer-Bingum veröffentlicht.

 

Da wir durch das Integrationsturnier eng mit der Firma Langenscheid zusammenarbeiten, wird unser Jugendturnier um ein weiteres Highlight erweitert. Dies zieht vielleicht neue Besucher an. Ein bisschen Jahrmarktsatmosphäre...

Wir bedanken uns auch bei der Firma Langenscheid, dass diese uns wieder das behinderten gerechte WC kostenlos zur Verfügung stellen.

 

Wir haben es noch nicht erlebt, dass das Wasser so hoch aufgestaut wurde, wie gestern für die Schiffsüberführung.

Es macht einen schon bange, wenn man sieht, wie hoch die Emswiesen  überschwemmt werden und wie nass diese sind.


 

 

05.03.2015

 

Alle genießen das Miteinander in der Stallgemeinschaft.  Es wird schon das nächste Vorhaben geplant... Nähere Infos folgen...

 

Am letzten Sonntag lud Joachim zum Parcoursspringen ein.

 

Wir hoffen, dass die Firma Huneke schnellstens wieder mit den Erdarbeiten auf der Weide neben dem Springplatz beginnen kann. Erst nach Beendigung können wir mit dem Aufbau einer Geländestrecke anfangen.

 

Wie jedes Jahr bevölkern große Schwärme von Nonnengänsen die Weiden hinterm Deich Die Grasnarben werden in Mitleidenschaft gezogen und riesige Haufen Kot verunreinigen die Weiden. Durch die Ausbreitung dieser Gänseart wird dem einheimischen Wiesenbrüter der gesamte Lebensraum genommen.

 

 

04.03.2015

 

 

Das vergangene Wochenende wird vielen bestimmt in Erinnerung bleiben...

Am Freitagabend fand in der Spielfarm Leer die Jahreshauptversammlung und die Sportlerehrung statt. Wir haben nicht erwartet, dass weit über 100 Vereinsmitglieder an der Versammlung teilnehmen und deshalb mussten noch weitere Tische und Stühle zusammengerückt werden. Nach den obligatorischen Daten und Fakten fand die Ehrung der Sportler in einem festlichen Rahmen statt. Alle Reiter/innen, die 2014 Siege oder Plazierungen erritten haben, bekamen eine Urkunde und eine Rose geschenkt. Unsere Kleinen freuten sich über die Urkunde und einen riesigen Lutscher. Sie waren begeistert und es zeigt uns, dass nicht immer nur die Leistungsträger eines Vereins geehrt werden sollten. Es wurden auch die Vereinsmeister, die nach der FN Gewinnliste von Alice ermittelt wurden, geehrt. Herzlichen Glückwunsch.

 

Michaele Lehniger nahm erfolgreich an einem Oldie-Turnier in Haren teil. Herzlichen Glückwunsch.

 

Was für eine geile Party...

Am Samstagnachmittag trafen sich 80 kleine verkleidete Reiternarrenin der Halle und feierten ihre Karnevalsparty. Es ging hoch her... Bei fetziger Musik wurde getanzt, Spiele gespielt und es fand ein Kostümwettbewerb statt. Linus gewann diesen Wettbewerb.

Dieser Nachmittag ging viel zu schnell zuende.

Wir bedanken uns bei unseren Jugendlichen, die ohne Worte mit anpackten und die Vorbereitungen selbst in die Hand nahmen. Ihr seid einmalig...!!!

Danke an Nicole, Julia, Marie, Sophia, Lisa, Hanna, Frauke und Nona sowie an unsere Jungs Hilko, Jan Niklas, Marten und Jannik.

 

 

 


 

 

 

26.02.2015

 

Wir wünschen Annika und der ostfriesischen Mannschaft viel Erfolg beim Finale des Jugendvergleich-Wettkampfes in Osterbrock!!

 

Am vergangenen Wochenende fand der Dressurlehrgang bei Heiner Truhe statt. Es war ein sehr intensiver Lehrgang, der unbedingt wiederholt werden muß. Termine folgen...

 

Die Grippewelle ist auch bei uns im Stall angekommen. Aus diesem Grund müssen einige Reitstunden ausfallen. Wir werden die jeweiligen Gruppen telefonisch informieren.

 

Am kommenden Samstag feiern wir unsere Karnevalsparty in der Reithalle. Bringt gute Laune mit! Jetzt schon ein Dankeschön an unsere Großen, die sich im Vorfeld ihre Gedanken gemacht haben.

 

Auf der Jahreshauptversammlung des Bezirksverbandes Ostfriesland wurde die ehrenamtliche Geschäftsführerin Ingeborg Wiards, nach über 20 jähriger Tätigkeit, verabschiedet. Der Reitsport in Ostfriesland hat ihr viel zu verdanken.

 

Es gab auf dieser Versammlung diskusionen über die Ausschüttung der Gewinngelder und dem einmaligen Kostenbeitrag für Turnierveranstalter von bis zu 5,00 Euro pro Reiter für die Durchführung des Turniers.

Die Ausschüttung der Gewinngelder bleibt dem Veranstaltern weiterhin überlassen.

 

Viele Turnierveranstalter finden keine Sponsoren mehr, die Prüfungen übernehmen wollen. Auch der RuF Leer-Bingum hat sich seine Gedanken gemacht...

Wir veranstalten ein reines Jugendturnier und sind in der glücklichen Lage, dass wir genug Sponsoren haben. Daher haben wir uns in diesem Jahr gegen diese Regelung entschieden. Wie es im nächsten Jahr aussieht, wird sich finden.

Laut dem Geschäftsführer des PSVWE haben im letzten Jahr bundesweit 600 Vereine ihre Turnierdurchführung zurückgezogen. Man befürchtet, dass es in diesem Jahr noch mehr werden.

Uns allen ist bewußt, was dies für den Turniersport bedeutet. Hinzu kommt, dass die Vereine über fehlenden Nachwuchs klagen. Aus diesem Grund soll auch der Modus des Jugendvergleichwettkampfes geändert werden.

 

Wird sich finden...

So lautet auch unser Motto, wenn es um den Masterplan 50 geht.

Sollte es zu einer Durchführung dieses Plans kommen, werden die gesamten Vordeichflächen an der Ems zum Naturschutzgebiet erklärt. Für uns sind es hofnahe Flächen und somit wird es zu Einschränkungen kommen.

Doch wie heißt es in einem weisen Spruch:

Wo sich eine Tür schließt, wird sich eine andere Tür öffnen!


 

 

 

19.02.2015

 

Wo wird das hinführen??

Unsere ausländischen Reitschüler, die hier in Deutschland ein Praktikum machen, berichten uns, dass sie sich Sorgen machen, da sie mit ausländerfeindlichen Wörtern beschimpft werden. Auch ihre Eltern in der Heimat sind in Sorge.

 

Jetzt ist es öffentlich...

 

Es sollen schrittweise, bis 2050, mindestens 700 ha landwirtschaftliche Flächen als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Dieser naturnahe Lebensraum soll im Rheiderland entstehen. Ob damit das durch die Emsvertiefung entstandene Schlickproblem gelöst werden kann und die Wasserqualität verbessert wird, ist fraglich...

Hierbei geht es nur um die Belange der Meyer Werft.

Es werden sich viele Landwirte existentielle Sorgen machen und auf den Steuerzahler werden unabsehbare Kosten zukommen.

Jahrhunderte lange Arbeit zur Landgewinnung durch unserer Vorfahren  - wird dies zunichte gemacht?

Am kommenden Freitag findet in der TGG Aula eine Veranstaltung dazu statt. Auch wir müssen uns Gedanken machen...


 

 

17.02.2015

 

Am kommenden Wochenende beginnt der Dressurlehrgang bei Heiner Truhe. Für die Teilnehmer hängt die Zeiteinteilung am weißen Brett. Wer kann einen Kuchen mitbringen??

 

Ein Springlehrgang für Anfänger wird von Tonko in den Osterferien angeboten.

Infos folgen...

 

Leider können wir keine zusätzliche Springstunde in der Woche anbieten, unsere Hallenkapazitäten sind erschöpft. Wenn die Freiluftsaison anfängt werden weitere Springstunden angeboten.

 

Rasante und temporeiche Runden wurden am vergangenen Freitag von unseren Jugendlichen auf der Kartbahn in Groningen gefahren. Alle waren begeistert und hatten ihren Spaß. Es sind weitere - interne- Rennen geplant. Diese Kartbahn ist sehr zu empfehlen.

 

Da eine unserer ehemaligen Reitschülerin in einer Band singt, werden wir am 28.02.2015 ihrer Einladung folgen und zum Auftritt nach Filsum gehen. Wer von den Jugendlichen ab 16 Jahren möchte mitfahren? Bitte in die Liste am weißen Brett eintragen.

 

In den Schulreitstunden geht es hoch her, denn es wird Karneval gefeiert. Bei fetziger Musik stehen rasante Geschicklichkeitsspiele, Puzzel usw. auf dem Programm. Es macht Allen sehr viel Spaß.

 


 

 

 

 

11.02.2015

 

Es ist viel los auf der Anlage und wir sitzen lange dabei, um den Terminkalender auf den neuesten Stand zu bringen.

Erste Hilfe Kurs:

Dieser Kurs ist ein von der Berufsgenossenschaft anerkannter Kurs. Daher dauert er 12 Stunden.

Die Arbeitgeber, die diesen Kurs für ihre Angestellten anstreben, können bei der BG einen Antrag und einen Zuschuß erhalten.

Der Erste Hilfe Kurs findet am 27. und 28.3. statt. Wir beginnen am Freitag um 17.00 Uhr und am Samstag um 9.00 Uhr. Der Lehrgang kostet 30,00 Euro. Bitte tragt euch am weißen Brett ein.

 

Unsere Karnevalsparty findet am 28.02.15 von 16 - 19 Uhr statt. Verkleidung ist erwünscht. Bringt gute Laune mit. Kostenpunkt 5,00 Euro.

 

Unsere erfolgreichen Turnierteilnehmer 2014 werden in den kommenden Tagen eine Einladung zur Sportlerehrung am 27.02.15 um 19.15 Uhr in der Spielfarm bekommen.

 

Unser Jugendkoordinator Sven bemüht sich sehr darum, dass doch noch eine Ponyliga 2015 stattfindet. Wir danken ihm für sein Engagement.

 

Der Dressurlehrgang bei Ines hat allen Beteiligten gut gefallen.

Auch der Lehrgang, den Jahn leitete, soll in Aschendorf wiederholt werden.

 

Das Freispringen fand noch einmal statt. So mancher Reiter wundert sich über das Springvermögen seines Pferdes/Ponys!
Joachim organisierte Springstunden am letzten Sonntag.

 

Die Prüfungen für die Motivationsabzeichen finden am 24. und 25. April statt. Durch die große Teilnehmerzahl und den Bodenkurs werden wir wohl den ganzen Samstag einplanen müssen. Infos folgen...

Die Übungsstunden hierfür werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

 

Wer von den Jugendlichen möchte am Freitag mit nach Groningen auf die Kartbahn fahren?? Infos am weißen Brett!


 

 

 28.01.2015

 

Wir gratulieren Annika zu ihrem Erfolg, den sie am vergangenen Sonntag anläßlich des Jugendvergleichs errungen hat. Herzlichen Glückwunsch! Sie wird mit der ostfriesischen Mannschaft im Emsland das Finale bestreiten.

 

Am letzten Donnerstag hat sich unser Orga-Team getroffen.

Viele Ideen wurden gesammelt und wir lassen uns überraschen...

 

Das Freispringen -lassen  der Pferde und Ponys will gelernt sein. Am letzten Samstag wurde mit Besitzern und ihren Vierbeinern geübt.

 

Am Sonntag fand ein Springtraining statt.

 

Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass doch eine Pony-Spiel-Liga 2014-2015 stattfindet.

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere ehemalige Einstellerin Kathrin den, schon seit langem geplanten, Erste Hilfe Kurs bei uns durchführen. Wir sprechan alle Eltern unserer Reitschüler an, die einen Auffrischkurs machen möchten. Der Kurs findet an 2  Tagen statt - Freitag nachmittag und Samstag vormittag.

Bitte tragt euch rechtzeitig in die Liste ein, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. Infos folgen.

 

Am Montag Abend nahmen unsere Jungen Sven, Jan Niklas und Hilko an der Jahreshauptversammlung des KRV Leer teil. Wir sind stolz auf euch, dass ihr den Verein würdig vertreten habt.

 

Unsere Hausfrauengruppe, die Mittwoch vormittags reitet, hatte sich vergangene Woche zum Essen verabredet.

 

Die Dienstagabend-Gruppe, die mit Eifer und sehr viel Spaß dabei sind, organisieren ein `Perfektes Dinner`! Sogar ein indischer Abend steht auf dem Programm.

 

Unsere kleinen Anfänger sind mit viel Spaß bei der Reiterei und man wundert sich, wie schnell sie gelernt haben, mit unseren Ponys umzugehen.


 

 

 

22.01.2015

 

Am vergangenen Sonntag nahm Sandra das erste Mal an einem Oldie-Turnier in Ihrhove teil. Mit nur einem Abwurf pro Prüfung war sie mit ihrem Pferd und sich sehr zufrieden.

 

Die Oldie -Reiter möchten an unserem Euro-Jugendturnier am 13. und 14. Juni gerne wieder teilnehmen.

Das Orgateam trifft sich heute Abend und es wird beraten, wie wir das Turnier gestalten. Unsere gehandicapten Reiter werden in allen Prüfungen wieder mit eingebunden. Vielleicht schaffen wir es, unser Turnier durch ein anderes Konzept ein neues Flair zu geben. Wir sind beeindruckt, wie viele Menschen auf uns zukommen, die unser Jugendturnier mit unterstützen möchten.

 

Einige unserer jugendlichen Reiter möchten nach Groningen zum Schlittschuhlaufen fahren. Mal sehen, wie wir es organisiert bekommen. Infos folgen.

 

Es haben sich viele Reiter/innen für die Motivationsabzeichen-Prüfungen angemeldet. Die Prüfungstermine werden wir in den nächsten Tagen bekannt geben. Wir werden für die Theoriestunden zur Vorbereitung auf die Prüfung noch Termine finden müssen. Dies gestaltet sich nicht ganz so einfach. Info folgen.

 

Am Sonntag finden bei Joachim wieder Springstunden statt. Infos am weißen Brett.

 

Am Sonntag nehmen einige Reiterinnen an den letzten Ausscheidungen für die Weser-Ems-Meisterschaften in Westerstede teil.

 

Der RuF Rheiderland bietet am 21.2. und 22.2.15  ein Hallengeländetraining an.

 

Der Kreisverband läd am 26.1. zur Jahreshauptversammlung ein. Auf dieser Veranstaltung wird unser Verein, wie schon im letzten Jahr, von unseren Jugendlichen vertreten.

 

Es findet in der heutigen Zeit untereinander eine ganz andere Kommunikation statt, als noch vor einigen Jahren. So haben unsere Reiter mit ihren Trainern Whats App - Gruppen gebildet. So werden Nachrichten und Anliegen schneller und einfacher übermittelt. Auch unsere Hausfrauengruppe organisiert sich so. Es gibt jetzt sogar eine `Macces`- Gruppe! 

So manches Mal kommt man aus dem Staunen  nicht heraus...

 

Die Nachfrage nach Reitstunden für Kinder ist so enorm groß... Es tut uns Leid, dass wir vorerst keine weiteren Kinder aufnehmen können. Wir bitten um Verständnis.

In den Sommerferien finden wieder Anfängerkurse statt. Die Termine werden nach den Osterferien veröffentlicht. Erst danach können wir die Anmeldungen entgegen nehmen.

 

Der Bus zur Equitana ist fast voll. Wir möchten darauf hinweisen, dass es eine private Initiative ist. Die Erziehungsberechtigten müssen für ihre Jugendlichen, die ohne Begleitperson fahren, eine Einversändniserklärung unterschreiben und bei uns (Sonja) abgeben.

 

 

15.01.2015

 

Auf der Vorstandssitzung vergangene Woche haben wir darüber diskutiert, wie wir es hinbekommen, den vom Verein investierten Hallenboden zu pflegen.

Da in Halle 2 meistens nur die Turnierreiter ihre Unterrichtsstunden abhalten, sollten sie sich abwechselnd bereit erklären, den Hufschlag wieder einzuhaken. Das die Hinterlassenschaften ihrer Pferde aus der Bahn zu entfernen sind, ist hoffendlich selbstverständlich.

Wenn diese Aufforderung keine Wirkung zeigt, werden wir einen Beitrag einsammeln.

 

Der Dressurlehrgang bei Heiner Truhe war innerhalb weniger Stunden ausgebucht. Darum haben wir diesen Lehrgang nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Der Lehrgang findet in Leer statt.

 

Der Dressurlehrgang bei Ines Varelmann findet bei uns statt.

 

Es hängt eine Liste für unsere Reiter aus, die die Prüfung für das  Steckenpferd und Kleines und Großes Hufeisen Abzeichen machen möchten. Es können nur die Reiter teilnehmen, die im letzten Jahr einen Bodenkurs mitgemacht haben. Wir schaffen es aus organisatorischen Gründen nicht mehr, noch einen Bodenkurs vor der Prüfung, die vor den Osterferien stattfindet, durchzuführen. Infos folgen...

 

Unser Euro Jugendturnier findet am 13. und 14. Juni statt und die ersten Anfragen von Schaustellern gehen schon bei uns ein. Das Orga-Team wird sich in der nächsten Woche treffen. Wir können nur hoffen, dass die Weide neben dem Springplatz fertig gestellt ist.

 

Jetzt werden unsere Reiter aber mutig...

Was unsere Teestunde nach dem Reiten alles so bewirken kann, ist und war shon immer ein Phänomen. Jetzt haben einige Reiter/innen beschlossen, an einem Tanzkurs teilzunehmen. Viel Spaß dabei!

 

Auch in den Reitstunden werden bei diesem nasskalten Wetter kleine Teepausen eingelegt.

 

Wir möchten am 21.03.2015 mit dem Bus zur Equitana nach Essen fahren. Wer mitfahren möchte, sollte sich am weißen Brett in die Liste eintragen.

Bitte denkt daran, dass Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitfahren können, die Verantwortung ist doch etwas zu groß.

 

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 27.2.  können wir berichten, dass unsere Reiter vom RuF Leer-Bingum 650 Mal im vergangenen Jahr platziert waren und wir mit 100 Reitern und Reiterinnen an der Turniersaison 2014 teilgenommen haben.

Das soll erst einmal ein anderer Verein nachmachen...

 

08.01.2015

 

Jetzt ist das neue Jahr schon wieder 8 Tage alt und es gibt schon einiges zu berichten.

Der Jugendvergleich fand am letzten Sonntag in Hesel statt. Für Annika lief es mit ihrem Pony sehr gut. Unsere anderen Reiter hatten ein wenig Pech und versuchen es noch einmal in Westerstede.

 

Gestern Abend wurde der Film ´Helmuth´s Hoseneck` im NDR 3 gezeigt. Einige Aufnahmen wurden mit Albert als Pferdehändler auf unserem Hof gedreht. Es war ein sehr schöner Film.

 

Der Vorstand des RuF Leer-Bingum traf sich zur Vorstandssitzung. Dort wurde über die Jahreshauptversammlung , die am 27. Februar in der Spielfarm Leer stattfindet.

 

Die Ehrung der plazierten Reiter, von der Führzügelklasse hin bis zur Leistungsklasse M in der Dressur und im Springen und den Mannschaftsreitern, findet in einem festlichen Rahmen statt. Alle werden noch eine persönliche Einladung erhalten.

 

Alle Reiter, die 2014 ab den Prüfungen Dressurreiter und Springreiter gestartet sind, sollen sich bitte mit Alice in Verbindung setzen. Sie möchte die Auswertung für den Vereinsmeister erstellen.

 

Unserem Vereinsmitglied Wiebke Byl wünschen wir alles Gute und viel Erfolg auf ihrer neuen Anlage. Wiebke ist eine Vielseitigkeitsreiterin, die schon an deutschen Meisterschaften und vielen hochkarätigen Vielseitigkeitsturnieren erfolgreich teilgenommen hat. Seit frühester Jugend wurde sie von Alice in der Dressur trainiert.

 

An unsere Einsteller:

Wir möchten euch bitten einen Termin abzusprechen um die Container aufzuräumen. Durch die Essensreste wird nur Ungeziefer angelockt.

 

Wir möchten gerne Bilder von unseren Veranstaltungen ins Netz stellen. Wir sind uns aber nicht sicher, ob alle Eltern damit einverstanden sind, wenn ihr Kind auf Bildern anzutreffen ist.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal für die Gutscheine bedanken, die wir ohne Absender erhalten haben. Wir haben uns sehr gefreut.

 

Mit unseren Kleinen möchten wir auch in diesem Jahr eine Karnevalsparty in der Reithalle organisieren.

Mit unseren Reitern, die 2014 in einer Mannschaft geritten sind, wird ebenfalls eine Veranstaltung geplant.

 

Weitere Infos folgen...

Reitstall Smidt, Bingum | albert.smidt1@ewetel.net